Bremerhavener feilt in Kanada an Profi-Karriere als Eishockey-Torhüter

Wo, wenn nicht in Kanada, sollte es klappen: der Bremerhavener Christopher Strasen feilt im Mutterland des Eishockeys an einer Profikarriere. Der 16-Jährige spielte einst für den REV Bremerhaven.

Hoffnung auf Karriere als Profi

Als 15-Jähriger wagte Strasen, der am 6. Januar 17 Jahre alt wird, den Sprung an die Banff Hockey Academy. Dort werden Rohdiamanten zu Eishockey-Profis geschliffen. Er hofft auf eine Karriere als Profi-Torhüter.

Wie es Christopher Strasen in Kanada geht, was seine Eltern von dem Abenteuer halten und welche Rolle die Fischtown Pinguins in den Plänen des Nachwuchstorhüters spielen, lesen Sie in der Sonnabendausgabe der NORDSEE-ZEITUNG.