Bremerhavener Tänzer landen auf dem Treppchen

Die TSG Bremerhaven hat ihr Saisonziel erreicht: Die A-Lateinformation beendete die 1. Bundesliga auf dem Treppchen. Beim letzten Turnier in Bremen ertanzte sich die Mannschaft von Dirk Buchmann und Oliver Molthan den dritten Platz und damit auch Rang drei in der Abschlusstabelle.

Grün-Gold auf Platz 2

Sieger der Bundesliga wurde das Tanzsportzentrum Velbert vor dem Grün-Gold-Club Bremen, der das letzte Turnier in eigener Halle gewinnen konnte.  Auf dem vierten Platz landete der Vorjahresdritte aus Buchholz vor Aufsteiger Aachen-Düsseldorf.

Neue Choreo

Für die Bremerhavener Mannschaft bedeutete das Bremer Turnier auch den Abschied von ihrer Erfolgschoreografie „Matrix“. Nach zwei Jahren bekommt die Formation eine neue Musik. Und die bleibt geheim bis zur Generalprobe Ende Oktober.