Eisbären: Elston Turners Einsatz gegen Oldenburg ist nicht sicher

Kann er spielen oder nicht? Noch ist offen, ob Elston Turner für das Hanse-Game der Eisbären Bremerhaven am Sonntag in der Bremer ÖVB-Arena gegen die EWE Baskets Oldenburg (18 Uhr) rechtzeitig fit wird.

Oberschenkel-Blessur

Der Shooting Guard des Basketball-Bundesligisten, der bei den Seestädtern zu den wichtigsten Offensiv-Spielern zählt, hatte sich zuletzt mit einer Oberschenkel-Blessur herumgeplagt und deshalb bereits ein Spiel verpasst. In den vergangenen Tagen stand er zwar wieder in der Trainingshalle. Trotzdem nennt Headcoach Dan Panaggio einen Einsatz von Turner am Sonntag „zweifelhaft“.

Außenseiterchance nutzen

Ohne Turner an Bord dürfte es für die Eisbären ungleich schwerer werden, gegen Oldenburg eine Überraschung zu schaffen. Als Tabellen-17. sind die Seestädter im Duell mit dem BBL-Zweiten so oder so klarer Außenseiter. Chancenlos ist das Panaggio-Team aber nicht. Mit einer Top-Leistung sollte es durchaus möglich sein, die schwarze Serie von zwölf Niederlagen am Stück endlich zu beenden.

Christian Heinig

Christian Heinig

zeige alle Beiträge

Christian Heinig, Jahrgang 1982, stammt gebürtig aus Berlin. Seit 2017 ist er Sportredakteur der NORDSEE-ZEITUNG. Seine Spezialgebiete sind Basketball, Fußball und US-Sport.