Fischtown Pinguins wollen Eintrittspreise nicht erhöhen

Diese Nachricht dürfte die treuen Fans der Fischtown Pinguins freuen: Der DEL-Klub will die Eintrittskartenpreise zur neuen Saison nicht erhöhen.

Veränderungen nicht geplant

Auch wenn das wirtschaftliche Ergebnis noch nicht feststeht (das Geschäftsjahr endet erst am 30. April): Die Pinguins wollen ihren Fans nicht tiefer in die Tasche greifen. Preiserhöhungen im Ticketbereich sind nicht vorgesehen. „Es ist derzeit geplant, dass es keine Änderungen geben wird“, sagt Geschäftsführer Hauke Hasselbring.

Ticketverkauf beginnt Anfang Juni

Bis es mit dem Verkauf der Saisonkarten losgeht, wird es aber noch dauern. Hasselbring: „Angedacht ist, dass wir Anfang Juni mit den Tickets loslegen.“