Klaassen rettet Werder das Remis in Gladbach

Werder Bremen darf weiter vom europäischen Wettbewerb träumen. Die Bremer kamen in der Fußball-Bundesliga am Sonntag zu einem 1:1 bei Borussia Mönchengladbach.

Klaassen markiert den Ausgleich

Der Niederländer Davy Klaassen sorgte für den nicht unverdienten Ausgleich in einem eher mäßigen Bundesligaspiel. Gegen den Kopfball Klaassens in der 79. Minute war Gladbach-Keeper Yann Sommer machtlos.

Kruse-Fehler vor Gladbachs Führung

Der zuletzt großartig aufspielende Werder-Kapitän Max Kruse hatte mit einem Ballverlust im Mittelfeld das Führungstor der Platzherren begünstigt. Er vertändelte den Ball im Mittelfeld. Die Borussia legte den Schalter ganz schnell um und Neuhaus sorgte drei Minuten nach Wiederanpfiff zur zweiten Halbzeit für das Gladbacher Führungstor.

Oliver Riemann

Oliver Riemann

zeige alle Beiträge

Oliver Riemann war bis Oktober 2016 Leiter der Sportredaktion und ist jetzt als Mitglied der Chefredaktion verantwortlich für die beiden Lokalausgaben der Zevener Zeitung und der Kreiszeitung Wesermarsch in Nordenham.