Leher TS erinnert sich gerne an den Besuch des großen FC Bayern

In der knapp 120-jährigen Vereinsgeschichte der Leher TS war der Gewinn des Bremer Landespokals der bislang größte Erfolg. Die Bremen-Liga-Fußballer hoffen jetzt auf einen attraktiven Gegner in der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals. Vielleicht werden es ja die Bayern. Mit den Münchenern hat LTS schon einmal Erfahrungen gemacht.

Bayern lassen den ersten Termin platzen

Die Bayern flogen mit Manager Uli Hoeneß über den Flughafen Nordholz zum Freundschaftsspiel gegen die Leher TS ein. Foto Scheschonka

1998 feierte die Leher TS ihr 100-jähriges Vereinsjubiläum. Aus diesem Anlass wurde ein Freundschaftsspiel gegen die Bayern organisiert. Den ersten Termin ließen die Münchner wegen des Endspurts in der Bundesliga noch platzen. Doch am 4. September 1998 war es dann soweit. Die Bayern gastierten im Nordseestadion beim damaligen Landesligisten LTS.

Regenguss setzt den Rasen unter Wasser

Carsten Jancker war einer der Bayern-Stars, die am 4. September 1998 im Nordseestadion aufliefen. Foto Scheer

Das Wetter meinte es mit beiden Mannschaften nicht gut. Kurz vor Spielbeginn setzten heftige Regenfälle den Rasen des Nordseestadions unter Wasser. Dennoch gingen die Bayern-Stars um Lothar Matthäus, Thorsten Fink, Carsten Jancker, Giovane Elber und Alexander Zickler mit Spielfreude zur Sache. Am Ende gab es ein 17:0-Schützenfest gegen die wackeren LTS-Amateure. Dennoch denken die damaligen LTS-Kicker gerne an das Erlebnis zurück.

Leher TS hofft auf das große Los im DFB-Pokal

Das Freundschaftsspiel gegen die Bayern wird in der Vereinschronik der Leher TS Konkurrenz bekommen. Nach dem sensationellen 9:8-Finalerfolg im Elfmeterschießen gegen den Bremer SV hat der Bremenligist einen Platz in der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals sicher. Mögliche Gegner sind die 18 Erst- und 14 Zweitligisten der abgelaufenen Saison. Somit ist auch ein erneutes Duell gegen den FC Bayern drin.

Dietmar Rose

Dietmar Rose

zeige alle Beiträge

Dietmar Rose ist Sportredakteur bei der Nordsee-Zeitung mit den Schwerpunkten Fußball, Basketball und Tennis. Der gebürtige Münsteraner kam 1997 nach seinem Studium nach Bremerhaven.