Max Fortunus verlängert bei den Fischtown Pinguins

Max Fortunus bleibt bei den Fischtown Pinguins. Der kanadische Verteidiger hat seinen Vertrag um zwei Spielzeiten verlängert, wie die Fischtown Pinguins mitteilten.

Fortunus besticht durch seine Erfahrung

Fortunus kam vor dieser Saison von den Springfield Thunderbirds aus der nordamerikanischen AHL nach Bremerhaven. Mit seiner großen Erfahrung (1000 Spiele in der AHL) wurde der 35 Jahre alte Kanadier zur erhofften Verstärkung für die Fischtown Pinguins. Er besticht durch seine Ruhe und seine geringe Fehlerquote.

Zwei Tore in 48 Spielen erzielt

Fortunus absolvierte alle bisherigen 48 Saisonspiele und erzielte dabei 3 Tore. Zudem gab er 17 Torvorlagen. Auffällig ist, dass er nur 14 Strafminuten kassierte. Dank seines guten Positionsspiels kommt der 35-Jährige fast ohne Foul aus.