„Miteinanders Bremerhaven“ gewinnen Turnier für Menschen mit Behinderung

Beim Turnier für Menschen mit Behinderung beim 30. Weser-Elbe-Cup in der Walter-Kolb-Halle standen Anstand, Fairness und Respekt bei allen Mannschaften im Vordergrund.

Ohne Gegentor zum Turniersieg

Mit einer Bilanz von 27:0 Toren gewann die Mannschaft „Miteinanders Bremerhaven“ souverän das Turnier beim Weser-Elbe-Cup. Das entscheidenden Finale gegen CVJM Nordenham gewannen sie mit 3:0. Am Freitag geht es beim Weser-Elbe-Cup weiter mit der Endrunde der E1-Junioren und dem Turnier der F1-Junioren. Den Abschluss macht am Abend das Turnier der C-Junioren Leistungsklasse.