NBA-Star Gasol verlässt San Antonio

Der spanische Basketball-Altstar Pau Gasol verlässt die San Antonio Spurs und wechselt voraussichtlich innerhalb der NBA zu den Milwaukee Bucks. Die Spurs einigten sich mit dem 38 Jahre alten Center auf eine Vertragsauflösung, wie der Club mitteilte. „Pau Gasol ist ein außergewöhnliches Individuum und der ultimative Profi“, sagte San Antonios Coach Gregg Popovich über den zweimaligen NBA-Champion.

Wechsel zu Milwaukee

Einem Bericht von ESPN zufolge wird Gasol von Meisterkandidat Milwaukee verpflichtet. Bestehende Verträge in der nordamerikanischen Profiliga mussten bis zur Nacht auf Sonnabend aufgelöst werden, damit ein Spieler noch für ein neues Team in den Playoffs auflaufen kann. Die K.o.-Runde beginnt am 13. April. Bei den Bucks würde Gasol an der Seite von Superstar Giannis Antetokounmpo spielen. Milwaukee führt derzeit die Eastern Conference vor den Toronto Raptors an – zu den Kanadiern war zuletzt Paus jüngerer Bruder Marc gewechselt.

Sechsmal zum Allstar gewählt

Pau Gasol spielte seit 2016 für die Spurs, ist seit 18 Jahren in der NBA aktiv und wurde sechsmal zum Allstar gewählt. Mit der spanischen Nationalmannschaft holte er drei Olympiamedaillen, gewann 2006 die Weltmeisterschaft und wurde dreimal Europameister.