Rollkunstlauf: ERC räumt bei Heim-DM in der Stadthalle drei Medaillen ab

Drei Starts, drei Medaillen – besser hätten die deutschen Rollkunstlauf-Meisterschaften für den ERC Bremerhaven nicht enden können. Als Ausrichter durfte der ERC in der Stadthalle über drei Medaillen jubeln.

Sarah Kristin Behlen arbeitet sich auf Platz drei vor

So holte Sarah Kristin Behlen in der Jugendklasse Bronze. Nach Platz fünf in der Kurzkür arbeitete sie sich mit einer tollen Kür noch auf Platz drei vor. Daniel Domaschke räumte sogar Silber ab. In seiner Klasse gab es allerdings nur zwei Teilnehmer.

Bronze für Lina Goncharenko

Auch Lina Goncharenko erfüllte die Erwartungen. Die Studentin der Molekularen Medizin sicherte sich in der Meisterklasse Damen Bronze. Goncharenko lieferte sich mit ihren Konkurrentinnen einen Wettkampf auf höchstem Niveau.

Rollkunstlauf-Elite lobt den Ausrichter ERC

Die deutsche Rollkunstlauf-Elite schwärmte geradezu von den Bedingungen in der Stadthalle. „Es wird für andere schwer, das zu toppen“, sagte Dr. Egbert Schulze. Schulze ist Chef des Deutschen Rollsport- und Inlineverbandes (DRIV).

Dietmar Rose

Dietmar Rose

zeige alle Beiträge

Dietmar Rose ist Sportredakteur bei der Nordsee-Zeitung mit den Schwerpunkten Fußball, Basketball und Tennis. Der gebürtige Münsteraner kam 1997 nach seinem Studium nach Bremerhaven.