Sailors wollen Floorball in Bremerhaven bekannt machen

Floorball macht Laune. Diese Botschaft wollen die Sailors Bremerhaven unters Volk bringen. Die Hallenhockey-Variante hat beim BSC Grünhöfe eine Heimat gefunden.  

Floorball-Team spielt in der Verbandsliga

Als Schulsport ist das auch als Unihockey bekannte Spiel seit Jahren etabliert. Mit den Sailors gibt es jetzt auch eine Mannschaft im Spielbetrieb. Gemeinsam mit Ritterhude bilden die „Seemänner“eine Spielgemeinschaft. Die kämpft in der Verbandsliga um Punkte. Die Spiele finden in Ritterhude statt.

Bereicherung für die Sportszene

Doch das soll sich bald ändern. Sailors-Gründer Timm Münchhoff will eine eigene Kleinfeld-Mannschaft aufbauen. Zudem soll es in Zukunft Damen- und Jugendmannschaften geben. Die Sailors wollen die Bremerhavener Sportszene mit dem rasanten Hallenspaß bereichern.

Mehr über die Herkunft und die Regeln des Floorballs lest ihr am Freitag in der NORDSEE-ZEITUNG.

Dietmar Rose

Dietmar Rose

zeige alle Beiträge

Dietmar Rose ist Sportredakteur bei der Nordsee-Zeitung mit den Schwerpunkten Fußball, Basketball und Tennis. Der gebürtige Münsteraner kam 1997 nach seinem Studium nach Bremerhaven.