Schiffstour der Pinguins-Fans fällt ins Wasser

Eigentlich sollte es in dieser Saison eine Neuauflage der legendären Schiffstour der Fischtown-Pinguins-Fans geben. Doch die fällt ins Wasser. Grund sind Terminprobleme. Sattdessen soll es eine Sonderzug-Fahrt geben.

Termine der beiden Krefeld-Spiele passen nicht

Der Fanclub „Jungs von der Weser“ mit dem Pinguins-Fanbeauftragten Mario Meseke hat Krefeld als das ideale Ziel für eine Neuauflage der Rhein-Tour ausgemacht, die vor knapp zwei Jahren nach Düsseldorf führte.  Insgesamt 1900 Fans waren damals dabei. Doch die Auswärtsspiele der Fischtown Pinguins in Krefeld sind für Sonntag, 29. September, um 14 Uhr und Mittwoch, 11. Dezember, um 19.30 Uhr terminiert – beides keine passenden Tage. Deshalb wird die Schiffstour auf nächste Saison verschoben, so Meseke.

Sonderzug-Fahrt nach Berlin als Alternative zur Schiffstour

Damit die Fans trotzdem auf eine besondere Auswärtsfahrt gehen können, soll es eine Alternative geben: Eine Fahrt mit dem Sonderzug. Die wird wohl am 27. Dezember nach Berlin führen. Dieses Ziel war der Favorit bei einer Facebook-Umfrage unter den Fans. Meseke ist zuversichtlich, dass die Fahrt stattfinden wird. Er rechnet damit, alle Details spätestens bis zum Saisonstart am 13. September geklärt zu haben.