Ski-Freestylerin Kühnel aus Bremerhaven zeigt Spitzenleistung

Wintersport-Power aus Bremerhaven: Ski-Freestylerin Kea Kühnel hat sich bei ihrem ersten Weltcup-Start in dieser Saison mit einem Podestplatz direkt für die Weltmeisterschaften im Februar qualifiziert. Sie werden in den USA ausgetragen.

Neuen Trick präsentiert

Die Bremerhavenerin und Olympia-Teilnehmerin 2018 kam beim Big-Air-Weltcup im italienischen Modena in einem starken Starterfeld mit einem neuen Trick ins Finale. Hier belegte sie den dritten Platz. Die 27-jährige Kühnel, die in Innsbruck und München lebt, hat damit gleich zum Start der Saison ein wichtiges Ziel erreicht.