TSG Bremerhaven tanzt sich auf Platz vier

Nach dem zweiten Saisonturnier in der 1. Bundesliga der Lateinformationen scheint sich ein Trend zu bestätigen: Es ist doch nicht alles in Stein gemeißelt. Das Turnier in Buchholz gewann erneut das Tanzsportzentrum Velbert, dieses Mal mit allen Einsen. Den zweiten Platz holte sich der Weltmeister, der Grün-Gold-Club aus Bremen. Die TSG Bremerhaven wurde Vierter.

TSG greift dritten Platz an

Gerade der Finaldurchgang der Bremerhavener war „richtig stark“, sagt Trainer Oliver Molthan. „Wir als Newcomer sind gerade dabei, Platz drei anzugreifen“, ergänzt sein Kollege Dirk Buchmann. Auf dem Bronzerang liegt Blau-Weiß Buchholz. Wenn es nach den Tanzsportfans aus der Seestadt geht, ändert sich das beim nächsten Turnier.

Formationsfestival in der Stadthalle

Am 16. Februar trifft sich die 1. Bundesliga in der Stadthalle Bremerhaven. „Dann wollen wir den Bock umstoßen“, betont Molthan.