Bremerhaven: So geht die TSG ins Tanzturnier der Extraklasse

Die acht besten deutschen Lateinformationen tanzen am Sonnabend, 16. Februar, in der Stadthalle – mit dabei ist das A-Team der TSG Bremerhaven. Beim dritten Turnier in der laufenden Saison will die Mannschaft den Bronzeplatz angreifen. Für den Bremer Grün-Gold-Club geht es ebenfalls um viel.

Landesliga tanzt auch

Das Turnier der 1. Bundesliga beginnt um 19 Uhr. Es gibt noch Karten an der Kasse der Stadthalle. Sie hat von 14 bis 19.30 Uhr geöffnet. Bereits ab 16 Uhr tanzt in der Stadthalle die Landesliga. Hier tritt das C-Team der TSG an, das beim ersten Turnier Dritter wurde.

TSG will aufs Treppchen tanzen – Bremen muss gewinnen

Das A-Team von Dirk Buchmann und Oliver Molthan liegt momentan auf Platz vier. Die Formation hat hart trainiert, um mit „Matrix“ vor heimischem Publikum endlich aufs Treppchen zu tanzen. Die Bremer Mannschaft von Roberto Albanese muss in der Stadthalle siegen, wenn sie noch ihre Chancen auf den Gewinn der Bundesliga wahren will. Die beiden ersten Turniere konnte die Konkurrenz aus Velbert für sich entschieden. Spannung ist also garantiert.

Werbevideo für das Formationsturnier in der Bremerhavener Stadthalle: