Schlagwort: Alfred-Wegener-Institut

Wachwechsel in der Antarktis steht an

An der Neumayer-Station in der Antarktis steht ein Wachwechsel an. Das neue Überwinterungsteam ist da und wird eingearbeitet. Gemeinsam wurde Weihnachten gefeiert. Auf dem Dach gesungen Die Stationsleiterin erzählt, dass Heiligabend auf dem Dach der Neumayer-Station Weihnachtslieder gesungen wurden. Derzeit sind rund 40 Personen vor Ort: Wissenschaftler, Logistiker,...

„MOSAiC“-Expedition: Erste Bilanz nach Austausch der Crew

Nach dem „Schichtwechsel“ auf der „Polarstern“ ziehen die Verantwortlichen der „MOSAiC“-Expedition eine erste Bilanz.  720 Kilometer im Zick-Zack 200 Kilometer ist die „Polarstern“ im Eis der Arktis bisher vorangekommen, schreiben die Verantwortlichen im Blog der „MOSAiC“-Expedition. Durch den Zick-Tack-Kurs der Drift betrage die tatsächlich zurückgelegte Strecke jedoch 720...

„MOSAiC“-Expedition: Schichtwechsel auf der „Polarstern“

Inmitten der Polarnacht vollzieht sich auf dem deutschen Forschungsschiff „Polarstern“ gerade ein Schichtwechsel: Bei der großen „MOSAiC“-Expedition werden die Teilnehmer ausgetauscht. Versorgungsschiff angekommen Der russische Versorgungseisbrecher „Kapitan Dranitsyn“ hat die Crew für den zweiten Expeditionsabschnitt hergebracht und dazu jede Menge Material. Auch 1000 Tonnen Treibstoff werden gerade von...

„Polarstern“-Crew übersteht kräftigen Wintersturm

Neues von der „MOSAiC“-Expedition des Bremerhavener Alfred-Wegener-Instituts (AWI) aus der Arktis. Den ersten kräftigen Wintersturm haben die Forscher und Mitarbeiter an Bord des Eisbrechers „Polarstern“ unbeschadet überstanden. Keine Verletzten Neben dem Schiff habe es in der Eisscholle neue Risse gegeben. Forschungsinstrumente hätten zunächst in Sicherheit gebracht und anschließend...