Schlagwort: Awi

Ausschreibung für die „Polarstern II“ gestoppt

Die europaweite Ausschreibung für den Neubau eines Polarforschungsschiffes – der „Polarstern II“ – ist nach Angaben Bundesforschungsministerium aus rechtlichen Gründen aufgehoben worden. Nachfolgerschiff der „Polarstern“ Die Ergebnisse des bisherigen Vergabeverfahrens würden den gegenwärtigen Anforderungen an eine langfristige, leistungsfähige und wirtschaftliche Investition in notwendige Infrastruktur nicht genügen, heißt es in...

Hohe Ehre für Bremerhavener Meeresforscherin Boetius

Die Bremerhavener Tiefseeforscherin und AWI-Direktorin Antje Boetius wird die nächste Mercator-Professorin an der Universität Duisburg-Essen. Zwei Vorträge an der Hochschule Im Wintersemester werde die 52-Jährige zwei Vorträge über ihre Forschungen sowie über Klimawandel und Klimaschutz halten, teilte die Hochschule am Dienstag mit. Die Professorin für Geomikrobiologie leitete zahlreiche...

Bremerhavens Kultur- und Wissenschaftseinrichtungen planen Notfallverbund

Wenn es im Museum brennt oder ein Hochwasser Archive bedroht, muss nicht nur die Feuerwehr ausrücken. Auch andere kulturelle und wissenschaftliche Einrichtungen in Bremerhaven können in solchen Katastrophenfällen mit ihrem Fachwissen oder Lagerkapazitäten helfen.  „Letter of Intent“ unterschrieben Deshalb wollen Einrichtungen wie zum Beispiel das Alfred-Wegener-Institut, das Stadtarchiv...

„MOSAiC“-Expedition: Erste Bilanz nach Austausch der Crew

Nach dem „Schichtwechsel“ auf der „Polarstern“ ziehen die Verantwortlichen der „MOSAiC“-Expedition eine erste Bilanz.  720 Kilometer im Zick-Zack 200 Kilometer ist die „Polarstern“ im Eis der Arktis bisher vorangekommen, schreiben die Verantwortlichen im Blog der „MOSAiC“-Expedition. Durch den Zick-Tack-Kurs der Drift betrage die tatsächlich zurückgelegte Strecke jedoch 720...

Technikum des Alfred-Wegener-Instituts: Baustelle steht still

Es passiert derzeit nichts. Die Arbeiten am neuen Technikum des Alfred-Wegener-Instituts (AWI) stocken. Seit Wochen auf der Baustelle am Handelshafen in Geestemünde keine Bewegung. Einzig die Gründungsarbeiten sind erledigt. Verzögerungen im Ablauf Der Auftrag für die Rohbauarbeiten ist laut AWI erteilt. Der Grundstein für das künftige Rasmus-Willumsen-Haus war...