Schlagwort: Bamf

Landgericht Bremen prüft Anklage in Bamf-Affäre

Das Landgericht Bremen beginnt mit einer Prüfung der Anklage gegen die frühere Leiterin des Flüchtlingsamtes wegen angeblich manipulierter Asylverfahren. Wann fällt die Entscheidung? Die zuständige Kammer sei seit Anfang Januar vom Eingang neuer Fälle freigestellt, sagte Gerichtssprecher Gunnar Isenberg. Sie beende noch laufende Altfälle und arbeite sich zugleich...

Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen Ex-Bamf-Chefin in Bremen

Im Fall der mutmaßlichen Missstände im Bremer Flüchtlingsamt hat die Staatsanwaltschaft Anklage gegen die frühere Amtsleiterin und zwei Rechtsanwälte erhoben. Den Beschuldigten werden in unterschiedlicher Tatbeteiligung insgesamt 121 Straftaten zur Last gelegt, wie die Anklagebehörde mitteilt. Aufenthaltsstatus verbessert? Den Beschuldigten wird vorgeworfen, ein auf Dauer angelegtes System bei...

Nach Asylfehlern: Bremer Bamf soll bald wieder öffnen

Die Bremer Außenstelle des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (Bamf) sollte aus Sicht des Bremer Innenministeriums zeitnah wiedereröffnet werden. „Sie ist angekündigt worden“, sagte der Staatsrat für Inneres, Thomas Ehmke (SPD), am Donnerstag in der Bürgerschaft. Kein konkretes Datum Es sei bedauerlich, dass das Bundesinnenministerium noch kein konkretes...

Bundesamt überprüft 18.000 Asyl-Entscheidungen in Bremen

In der Affäre um mutmaßlich manipulierte Asylentscheidungen überprüft das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) rund 18.000 Entscheidungen seiner Bremer Außenstelle. Es handele sich dabei um alle positiven Entscheidung seit dem Jahr 2000, sagte Bamf-Chefin Jutta Cordt am Freitag in Berlin. Diese Prüfung soll rund drei Monate dauern,...