Schlagwort: DSM

Strafantrag gegen Schifffahrtsmuseum: Ermittlungen noch nicht abgeschlossen

Sachbeschädigung durch unterlassene Sanierung – das wirft eine Hagener Rechtsanwältin der Leitung des Deutschen Schifffahrtsmuseums (DSM) vor. Wegen „gemeinschädlicher Sachbeschädigung“ hat sie Anfang November 2019 Strafanzeige gegen die DSM-Spitze und ihre Rechtsvorgänger gestellt. Zeitraum noch unklar „Das Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaft ist noch nicht abgeschlossen“, sagt nun Oberstaatsanwalt Oliver...

Bremerhavener helfen, Museumsrätsel zu lösen

Drei Objekte der Sammlung des Deutschen Schifffahrtsmuseums geben den Forschern weiter Rätsel auf: Jetzt helfen Bremerhavener mit, diese Rätsel zu lösen. Polarstern-Modell Ein rätselhaftes Objekt ist ein Modell des Forschungseisbrechers Polarstern. Das Modell zeigt das Schiff mit Heimathafen Bremerhaven. Allerdings in einer Version, in der es nie gebaut...

Volles Haus bei Talkrunde zum Thema „Seute Deern“

Mit rund 200 Besuchern war die NZ-Talkrunde „Leute in der Losche“ zum Thema „Seute Deern“ ausverkauft. Für die Spezialausgabe der Gesprächsrunde ging’s ins Deutsche Schifffahrtsmuseum.  Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft Was kann von dem Wahrzeichen noch erhalten oder gerettet werden? Welche Originalteile lassen sich in den Nachbau integrieren? Soll...

Weihnachtsbäume für die Museumsflotte in Bremerhaven

Lichterketten und beleuchtete Tannenbäume: Dank der Initiative der Bremerhavener Segelmacher und einiger Sponsoren strahlen die Schiffe der Museumsflotte des Deutschen Schifffahrtsmuseums ab sofort weihnachtlich. Bremerhavener helfen Restaurantinhaber, Unternehmer, Selbstständige und das Kuratorium zur Förderung des Deutschen Schifffahrtsmuseums haben acht Bäume und viele Meter Lichterketten finanziert. Tradition an Bord...