Schlagwort: Elbe

Cuxhaven: Walkadaver treibt in der Elbmündung

In der Elbmündung zwischen Scharhörn und Neuwerk ist am Dienstag ein Walkadaver entdeckt worden. Das tote Tier wurde nach Cuxhaven gebracht. Besatzung entdeckt Walkadaver Besatzungsmitglieder des Schiffes „Baumrönne“ haben am Dienstag gegen 11 Uhr einen circa sechs Meter langen Walkadaver treibend im Fahrwasser der Elbe nördlich der Inseln...

Elbfährlinie Cuxhaven-Brunsbüttel stellt Insolvenzantrag

Die Betreiber der Elbfährlinie zwischen Cuxhaven und Brunsbüttel haben einen Insolvenzantrag gestellt. Die Elb-Link Fährgesellschaft reichte diesen nach eigenen Angaben am Montag beim Amtsgericht in Cuxhaven ein. Mitarbeiter werden wohl noch vor Weihnachten arbeitslos Geschäftsführer Bernd Bässmann erwartet, dass die 49 Mitarbeiter noch bis Weihnachten ihren Job verlieren...

Die Elbfähre Cuxhaven soll gerettet werden

Die Fährverbindung zwischen Cuxhaven und Brunsbüttel soll gerettet werden. Erste Gespräche dazu seien positiv verlaufen, teilten am Mittwoch die Betreiber der Linie mit, die Elb-Link Fährgesellschaft. Gesprächspartner am Tisch Es gebe erste Lösungsansätze, alle Beteiligten hätten sich für eine Fortführung der Verbindung ausgesprochen. An dem Gespräch waren Vertreter...

Elbfähre Cuxhaven-Brunsbüttel fährt doch weiter

Verwirrung um die Elbfähre zwischen Cuxhaven und Brunsbüttel: Entgegen anderer Ankündigungen ist die Elbfähre zwischen Cuxhaven und Brunsbüttel am Mittwochmorgen doch gefahren.   Fährbetrieb geht weiter Eigentlich hatte der Betriebsleiter der zuständigen Elb-Link-Reederei, Bernd Bässmann, am Dienstag angekündigt, der Fährbetrieb werde von Mittwoch an eingestellt. Wie heute bekannt wurde, hat...

Elbvertiefung: Pläne müssen überarbeitet werden

Die Pläne für die Elbvertiefung müssen überarbeitet werden. Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat die Pläne für die umstrittene Elbvertiefung zwar weitgehend gebilligt. Es gibt aber noch rechtliche Mängel. Rechtswidrig und nicht nachvollziehbar Diese können von den Behörden jedoch nachträglich mit ergänzenden Planungen behoben werden. In seiner jetzigen Form...