Schlagwort: Facebook

Die „Seute Deern“ bewegt die Netzwelt

Die Bremerhavenerin Eva Erkenberg hat nach dem Brand auf der „Seuten Deern“ die Facebookseite „Wir lieben die Seute Deern“ eröffnet. Hier kann jeder Gefühle und Geschichten zum Schiff hinterlassen. Das machen Menschen aus der Region, aus Deutschland und dem Ausland. Suche nach Informationen Viele schreiben die Bremerhavenerin an,...

Bremerhaven: Strafe für Jan Timke nach Chemnitz-Post

Jan Timke soll 6000 Euro Geldstrafe bezahlen. Die Staatsanwaltschaft hat einen Strafbefehl erlassen, weil Bremerhavens „Bürger-in-Wut“-Chef vor gut einem Jahr verbotenerweise einen Haftbefehl auf seiner Facebook-Seite gepostet hatte. Timke fordert Freispruch Es ging um einen Tatverdächtigen, der in Chemnitz für eine tödliche Messerattacke verantwortlich sein sollte. Timke hatte...

Facebook hörte bei Sprachnachrichten mit

Facebook hat Mitarbeiter einige Aufnahmen von Nutzern aus seinem Chatdienst Messenger anhören und abtippen lassen. Das gab das soziale Netzwerk am Dienstagabend zu. Praxis gestoppt Betroffen gewesen seien Nutzer, die die Transkriptions-Funktion für Sprachunterhaltungen eingeschaltet hätten, erklärte das Online-Netzwerk. Aufgabe der Mitarbeiter sei gewesen, zu prüfen, ob die...

18 Monate nach Internet-Video-Hit: Glaser Sterz sucht wieder

Mit einer lustigen Anzeige via Facebook-Video ist Glasermeister Sven Sterz aus Debstedt mehrfacher Klick-Millionär bei Facebook geworden. 4,1 Millionen Mal haben User sein  Video angesehen. Von der Methode ist der 49-Jährige immer noch überzeugt. Millionen Klicks für zertrümmerte Glasscheibe Gut eine Minute dauert der Minifilm, in dem Sterz...

Politiker aus Bremerhaven mit Hasskommentaren konfrontiert

Die Sprache im Internet verroht. Durch vermeintliche Anonymität in sozialen Netzwerken. Aber auch in Diskussionen von Angesicht zu Angesicht. Experten warnen: Hassrede („Hate Speech“) bilde auch einen Nährboden für reale Übergriffe. Eine Umfrage des Magazins „Kommunal“ hat ergeben, dass Angriffe auf Kommunalpolitiker drastisch zugenommen haben. Auch Bremerhavener Politiker...

Instagram und WhatsApp bekommen Namenszusatz „von Facebook“

Instagram und WhatsApp sollen den Namenszusatz „von Facebook“ bekommen. Damit setzt das Online-Netzwerk eine symbolische Duftmarke inmitten von Forderungen, die beiden Dienste abzuspalten. Politisches Signal Der Namenszusatz soll die Zugehörigkeit der Apps zum Konzern deutlich machen. Sie sollen künftig „Instagram von Facebook“ und „WhatsApp von Facebook“ heißen, wie...

Störungen bei Facebook, WhatsApp und Instagram

Die Webseite allestörungen.de meldete am Mittwoch seit etwa 15.30 Uhr verstärkt Störungen bei Facebook, WhatsApp und Instagram. Weltweit sind Nutzer dieser Dienste betroffen.  Keine Aufrufe möglich Ein Facebook-Sprecher bestätigte der Deutschen Presse-Agentur Probleme beim Hochladen von Fotos und anderen Dateien in den Apps des Unternehmens. Man arbeite daran, schnellstmöglich...

Wahlen im Cuxland: Das tun die Bewerber auf Social Media

Ginge es nach Anzahl der Facebook-Follower und nicht nach den Kreuzchen auf dem Stimmzettel, wäre das Rennen um das Landratsamt fast schon entschieden. Klare Führung für Berghorn Der parteilose Amtsinhaber Kai-Uwe Bielefeld (@kai.uwe.bielefeld2019) landet mit 380 Likes bei Facebook weit abgeschlagen hinter dem CDU-Kandidaten und Fraktionsvorsitzenden im Kreistag,...