Schlagwort: Friedhof

Wurster Nordseeküste: Sterben wird teurer

Wenn ein geliebter Mensch stirbt, müssen die Angehörigen sich nicht nur mit der Trauer auseinandersetzen, sondern auch mit Bestattungskosten. In der Gemeinde Wurster Nordseeküste müssen die Bürger dafür künftig tiefer in die Tasche greifen. Kosten müssen gedeckt werden Alle drei Jahre stellt die Gemeinde die Gebühren für Bestattungen...

Bremerhaven: Daten von 43.000 Toten im Internet

Ein Kölner Verein hat in Bremerhaven fast 24.000 Grabsteine fotografieren lassen. Die Daten von mehr als 43.000 Verstorbenen werden dazu in einer Internet-Datenbank veröffentlicht. Rechtlich ist das einwandfrei, denn: Tote genießen keinen Datenschutz. Anfragen an Datenschützer Die Datenschützer bekommen schon seit Jahren immer wieder Anfragen, ob der Verein...

Verwüstung auf Geestemünder Friedhof: So reagiert die Verwaltung

Auf dem Friedhof in Geestemünde haben unbekannte Täter im August zahlreiche Gräber verwüstet. Angehörige berichten zudem von Zerstörungen in den vergangenen Wochen. Die Friedhofsverwaltung reagiert. Wild-Kameras 49 Gräber wurden im August von Unbekannten verwüstet. Laut Friedhofsverwalter Volker Lichtenberg hat die Polizei inzwischen Wild-Kameras mit Nachtsicht an etlichen Stellen...

Russe findet Grab von Großvater in Zeven

Nikolaj Koloskow hat sich seit 2017 der Geschichte seines Großvaters Nikolaj Wassiliewitsch Wagajew genähert. Jetzt hat er das Grab in Zeven gefunden. Kriegsgräberstätte am Rande der Stadt Auf der Kriegsgräberstätte Kronshusen, die 1952 am Rande der Stadt angelegt wurde, ruhen mindestens 170 ehemalige sowjetische Kriegsgefangene, die in der Heeresmunitionsanstalt...

Geestemünder Friedhof: Unbekannte verwüsten 49 Gräber

Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Donnerstag auf dem Friedhof Geestemünde (Bereich Feldstraße) eine Reihe von Gräbern beschädigt.  Blumenschmuck zertreten Mitarbeiter der Friedhofsverwaltung mussten am Donnerstagmorgen feststellen, dass sich die Täter an 49 Grabstellen auf dem Friedhof zu schaffen gemacht hatten. Lichter, aufgestellte Skulpturen und Blumenschmuck wurden...