Schlagwort: Fußball-Bundesliga

Neuer Vertrag für Defensivspieler Christian Groß

Werder Bremen hat den im Sommer auslaufenden Vertrag von U23-Kapitän Christian Groß verlängert. Dies teilte der Klub am Donnerstag mit. Über die Vertragslaufzeit machte der Fußball-Bundesligist keine Angaben. Zudem traf der Verein mit dem Spieler eine Vereinbarung, wonach der 30-Jährige auch nach der aktiven Karriere hinaus bei Werder...

Verpasster Aufstieg: HSV-Fans aus der Wesermarsch sind frustriert

Eingefleischte Fußball-Fans können mitunter sehr emotional reagieren. Wenn der Lieblings-Verein eine große Enttäuschung erlebt hat, wollen manche Anhänger dazu lieber nichts sagen. Einige Anhänger äußern sich lieber nicht Beim Stimmenfang der KREISZEITUNG WESERMARSCH nach dem verpassten Aufstieg des Hamburger SV in die Fußball-Bundesliga wollten sich einige Sympathisanten des...

Kohfeldt will Werder noch abgezockter machen

Florian Kohfeldt weiß ganz genau, was er im Sommer machen will. Unter anderem wird er den Fußballprofis von Werder Bremen in der Vorbereitung auf die neue Bundesligasaison beizubringen versuchen, noch „cleverer, kühler und abgezockter zu sein“. „Zu viel für uns“ Bei diesen elementaren Eigenschaften sieht der 36 Jahre...

Hamburger SV verliert Kellerduell

Der Hamburger SV stürzt ungebremst weiter in Richtung Zweitklassigkeit. Der Vorletzte der Fußball-Bundesliga unterlag im spannenden Kellerduell dem Tabellenletzten 1. FC Köln mit 0:2 (0:1). Beide Tore für die siegreiche Mannschaft schoss  Kölns Neuerwerbung Simon Terodde (27. und 67. Minute). Während die vor nicht allzu langer Zeit abgeschlagenen...

Bundesliga: Bailey verzückt mit Hacken-Tor

Mit einem großartigen Hacken-Tor hat Leon Bailey Bayer Leverkusen wieder einmal verzaubert. Der Jamaikaner leitete mit seinem Kunststück in der 43. Minute den 4:1 (1:0)-Sieg bei 1899 Hoffenheim ein.  Im Duell zweier Europacup-Aspiranten in der Fußball-Bundesliga war die Mannschaft von Trainer Heiko Herrlich cleverer und glücklicher als das...

Borussia Dortmund: Aubameyang nervt nur noch

Der endlose Wirbel um den wechselwilligen Pierre-Emerick Aubameyang sorgt bei Borussia Dortmund für reichlich Frust: Die Kollegen genervt, der Trainer mit einem Schuss Galgenhumor.  Die Unruhe auszublenden, sei schlicht „unmöglich“, erklärte Weltmeister André Schürrle: „Weil es abseits vom Platz fast nur um ein Thema geht. Deswegen ist es keine...