Schlagwort: Gedenkstätte

Sandbostel: Arbeit der Gedenkstätte für fünf Jahre gesichert

Drei Unterschriften sichern der Gedenkstätte Lager Sandbostel für die nächsten fünf Jahre Planungssicherheit. Denn mit einer sogenannten institutionellen Förderung verstetigen der Landkreis Rotenburg und die Stiftung niedersächsische Gedenkstätten die finanzielle Unterstützung. Sehr zur Freude der Stiftung Lager Sandbostel.    „Herausragende Arbeit“ Der Geschäftsführer der Stiftung bescheinigt dem Sandbosteler...

Lager Sandbostel: Gedenken an unvorstellbares Leid

74 Jahre nach der Befreiung des Kriegsgefangenenlagers Sandbostel appelliert Landes-Superintendent Hans-Christian Brandy: „Wir dürfen nicht vergessen und verschweigen, was hier geschah.“ Nämlich unvorstellbares Leid. Tausende Menschen verloren hier während des Zweiten Weltkriegs ihr Leben. Appell in Sandbostel Ein leidenschaftlicher Appell stand am Ende des Gedenkens auf dem Areal...

Kriegsgefangenenlager Sandbostel: Gedenken an die Opfer

Britische Truppen haben das NS-Kriegsgefangenenlager Sandbostel am 29. April 1945 befreit. Tausende Menschen waren dort im Laufe des Zweiten Weltkriegs umgekommen. Jetzt bereitet die Gedenkstätte Lager Sandbostel ihre jährliche Gedenk-Veranstaltung zum Jahrestag der Befreiung vor.  Gedenken in Sandbostel Die Veranstalter erwarten Angehörige ehemaliger Insassen und konsularische Vertreter aus...

Sandbostel: Jugendworkcamp mit emotionaler Gedenkfeier beendet

Das Internationale Jugendworkcamp in der Gedenkstätte Lager Sandbostel ist zu Ende.  Zum Schluss gab es eine eine emotionale Gedenkfeier. Arbeit auf der Kriegsgräberstätte Mehrere Tage lang haben 24 junge Menschen aus Dänemark, Italien, Rumänien, der Russischen Föderation, Türkei, Ungarn und Deutschland auf der Kriegsgräberstätte und dem Gedenkstättengelände in Sandbostel...

Gedenkstätte Lager Sandbostel würdigt Franzosen posthum

Einst saß Bernard Le Godais als französischer Kriegsgefangener im ehemaligen NS-Lager Sandbostel ein. Jetzt ehrt ihn die Gedenkstätte Lager Sandbostel posthum zum 100-jährigen Geburtstag  für seine Menschlichkeit und Verdienste um die Versöhnung über Grenzen hinweg. Kirchensaal nach Bernard Le Godais benannt Die Gedenkstätte benannte den Veranstaltungsraum in der...

Sandbostel: Gedenken an unfassbares Leid im ehemaligen Lager

Die britische Armee hat am 29. April 1945 das Kriegsgefangenenlager Sandbostel befreit. Die Truppe fand rund 14.000 Gefangene und 7000 KZ-Häftlinge vor. Zum 73. Jahrestag der Befreiung findet am Sonntag ein öffentliches Gedenken statt.  Gedenkstätte bietet Rundgänge in mehreren Sprachen an Die Soldaten fanden in Sandbostel katastrophale Bedingungen...

Sandbostel: Themen-Rundgang über Befreiung des Lagers 1945

Die britischen Soldaten waren erschüttert, als sie am 29. April 1945 das Kriegsgefangenenlager Sandbostel erreichten.  Sie befreiten Tausende Inhaftierte und nannten es „a minor Belsen“, ein kleineres Belsen. 73 Jahre später, eine Woche vor dem Jahrestag der Befreiung des Lagers, erinnert die Gedenkstätte Lager Sandbostel mit einem Themen-Rundgang...

Bilder aus dem Lager Sandbostel gehen auf Reisen

Über die Schrecken der Vergangenheit wollen viele lieber Gras wachsen lassen. Doch in der Gedenkstätte Lager Sandbostel werden sie freigelegt. Diese Arbeit ist Inhalt einer neuen Foto-Ausstellung.  Seit 2013 eine Gedenkstätte Seit 2013 ist das ehemalige Kriegsgefangenen-Mannschafts-Stammlager in Sandbostel eine Gedenkstätte. In restaurierten Baracken werden dort Zeugnisse aus...

Gedenkstätte Lager Sandbostel: Mit kleinem Team viel erreicht

Tausende Besucher jedes Jahr, Führungen und Vorträge, Friedenspädagogik und Forschung. Dazu das Betreuen von Angehörigen der Insassen, die einst im NS-Kriegsgefangenenlager Sandbostel gelitten haben: Die Arbeit einer Gedenkstätte ist komplex. Doch trotz großer Herausforderungen wird sie in Sandbostel mit kleinem Team erfolgreich geleistet. Helfer sind der Gedenkstätte jederzeit...