Schlagwort: Gemeinderat

Neue Hoffnung für die Seefelder Mühle

Mit einer „Trauer“-Demo kämpften vor der jüngsten Stadlander Gemeinderatssitzung rund 50 Personen für einen höheren Zuschuss für die Seefelder Mühle. Mit einem keinen Teilerfolg: Die Gemeinde Stadland und der Mühlenverein einigten sich, Gespräche über die Zukunft der Mühle zu führen. Zuschuss für Personalkosten Die Demo hatte Regina Hartmann...

Stadland: Gemeinderat kippt Windpark-Beschluss

Der Gemeinderat Stadland hat am Donnerstagabend zwei richtungsweisende Entscheidungen zum Thema Windkraft gefällt: In Alserwurp wird kein Windpark gebaut, aber dafür dürfen in Rodenkircherwurp fünf Altanlagen durch neue ersetzt werden. Rolle Rückwärts der Ratsmitglieder Der Rat macht damit eine Rolle rückwärts und kippte einen Beschluss vom 25. Oktober...

Gemeinde Kirchtimke will aus Weide Bauland machen

Die Gemeinde Kirchtimke könnte sich zwei Probleme gleichzeitig vom Hals schaffen: die Erschließung eines Baugebietes und den Bau einen Feuerwehrhauses. Allerdings ist von dem Plan nicht jeder begeistert. Die Verhandlungen beginnen bald Der Rat hat eine Fläche im Blick, auf der rund 15 Bauplätze entstehen könnten. Die Weide...

Politiker kritisieren E-Mobilität in Butjadingen

Die Gemeinde Butjadingen setzt nun bereits seit zwei Jahren ein Elektroauto als Dienstfahrzeug ein. Im Gemeinderat ist jetzt Kritik daran laut geworden: Einige Ratsmitglieder finden, dass dieses Elektroauto viel zu teuer ist. Reichweite zu klein Hans Hortig von den Unabhängigen erklärte, dass ein Benziner wesentlich günstiger für die...

Rodenkirchen: Gemeinderat verwehrt Reitern Zuschuss

Die Gemeinde Stadland ist bereit, dem Reit- und Fahrverein Rodenkirchen ein zinsfreies Darlehen bis zu 20 000 Euro für die Wiedererrichtung der im Mai abgebrannten Reithalle zu gewähren. Darauf einigte man sich während der jüngsten Sitzung des Gemeinderates. Abgelehnt wurde der beantragte Zuschuss in Höhe von 5000 Euro....

Die „Probezeit“ für den Dorftreff in Rhade läuft

Ob Spieletreff, Vereinsfeier oder Silvesterfete: Ab sofort kann der Dorftreff in Rhade genutzt werden. Der Gemeinderat hat in seiner jüngsten Sitzung eine Nutzungsordnung für die Räumlichkeit beschlossen.  Gutachten wird eingeholt Es ist ein Projekt auf Probe. Ein Jahr soll getestet werden, inwiefern der Dorftreff seinem Namen würdig ist...