Schlagwort: Giftköder

Giftköder in Otterndorf: Jack Russell Nico überlebt

Hundehalter im Cuxland haben Angst um ihre Vierbeiner: Erneut wurden Giftköder ausgelegt, berichten die Cuxhavener Nachrichten. Für Jack Russell Nico aus Otterndorf hätte es tödlich enden können. Präpariertes Würstchen Ein mit Rattengift präpariertes Würstchen soll im Garten von Ehepaar Hahn am Wellingsbütter Weg in Otterndorf auf dem Rasen...

Giftköder in Spaden? Hundebesitzer in Sorge

Nachdem kürzlich ein Jagdhund in Donnern an den Folgen von Rattengift gestorben ist, gibt es nun auch Todesfälle in Spaden. Mehrere Hunde sollen nach Informationen von nord24 ebenfalls Gift gefressen und daran gestorben sein. Paula frisst Giftköder Eine von ihnen war die 4,5 Jahre alte Cocker-Spaniel-Dame Paula. „Beim...

Hundebesitzer vermuten Giftköder in Langen

Hundebesitzer schlagen Alarm: Am Langener Berg in Langen sind wiederholt ausgelegtes Futter und Leckerlis gefunden worden. Hundehalter sind überzeugt, dass es sich um Giftköder handelt. Tierarzt wird eingeschaltet Die Tierfreunde rufen daher Hundeliebhaber und Kinder zu erhöhter Wachsamkeit auf. Mittlerweile wurde sogar ein Tierarzt eingeschaltet. Und auch die...

Giftköder-Alarm in Bremen: Chihuahua überlebt nur knapp

In Bremen-Kattenturm haben Unbekannte in der vergangenen Woche mehrere mit Reißzwecken präparierte Fleischbällchen ausgelegt. Die Polizei warnt vor weiteren giftigen Lockmitteln. Hundehalter entdecken die Giftköder Zwei Hundehalter gingen mit ihren Vierbeinern vergangene Woche am Krimpelsee und im Bereich Hinterm Sielhof spazieren. Dort entdeckten sie die präparierten Hundeköder. Ein...

Giftköder ausgelegt: Zwei Labrador-Hunde qualvoll verendet

Unbekannte Täter haben in der Gemeinde Scheeßel (Landkreis Rotenburg) giftige Tierköder ausgelegt. Bislang sind zwei Labrador-Hunde dadurch verendet.  Qualvoller Tod Zwei Labrador-Hunde sind in der Gemeinde Scheeßel, unweit des Veranstaltungsgeländes des Hurricane-Festivals, nach der Aufnahme vergifteter Tierköder qualvoll verendet. Vermutlich hätten die Täter die Köder in den vergangenen...