Schlagwort: Goethequartier

Mehr Schutz für Gründerzeitfassaden in Bremerhavens Goethequartier

Hauseigentümer aus dem Goethequartier und an der Hafenstraße sollten künftig vor jeder Baumaßnahme, die das Erscheinungsbild des Hauses verändert, eine Genehmigung des Bauordnungsamtes einholen. Der Grund: Die Stadt hat den Aufstellungsbeschluss für eine Erhaltungssatzung öffentlich bekannt gemacht. Deren Ziel ist es, mit den historischen Gründerzeitfassaden den Charakter des...

Bremerhaven: Goethequartier wird zur Streetart-Gallery

Streetart im Großformat: Das Goethequartier ist um einen Farbklecks reicher, genauer gesagt um eine ganze Fassadenbemalung. Diese hat der Künstler Daniel Schuster, alias „Daschu“, jetzt im Auftrag der Eigentümerstandortgemeinschaft (ESG) Lehe gestaltet. Eine Streetart-Gallery soll entstehen Die ESG möchte mit diesem und weiteren Graffiti-Kunstwerken das Wohnumfeld kreativ aufwerten...

Goethequartier: So will die Stadt gegen Verschandelung vorgehen

Mit einer Erhaltungssatzung will die Stadtverordnetenversammlung verhindern, dass Eigentümer die Fassaden ihrer Häuser im Goethequartier in Bremerhaven verschandeln.  „Giraffenseuche“ 2013 grassierte in Bremerhaven die „Giraffenseuche“. Hauseigentümer bemalten die Fassaden in Lehe und Wulsdorf mit knallbuntem Giraffenmuster. Jetzt soll eine Erhaltungssatzung gegen diese Verunstaltung von Häusern aus der Gründerzeit...

Neues Wohnheim: „Hamburger Schanze“ für Bremerhaven

Im Bremerhavener Goethequartier wird ein neues Studentenwohnheim gebaut. Für 2,5 Millionen Euro entsteht ein fünfstöckiges „Vario-Haus“, in dem die Wohnungen mit geringem Aufwand angepasst werden können – von Zwei-Zimmer-Wohnung bis Fünfer-WG. Grundstein gelegt Es soll eine Art Bremer Viertel werden, eine neue Hamburger Schanze – nur besser. So...

In Lehe wird ein neues Studenten-Wohnhaus gebaut

Während die Hochschule mit neuen Studiengängen junge Menschen nach Bremerhaven ködert, kümmert sich die Stadt Bremerhaven um „Studentenbuden“. Die Stäwog baut gerade im Goethequartier ein landesweit einzigartiges Wohnhaus: „Ultra Vario“ heißt es und kostet rund 2,5 Millionen Euro. 11 Wohnungen Das Haus heißt kurz und knackig „#34“. Denn...