Schlagwort: Jagd

Die Jagd wird weiblich

Seit 25 Jahren hat Helga Model (77) aus Bremerhaven jetzt ihren Jagdschein. Als sie ihn damals machte, waren Frauen noch nicht so stark vertreten. Das hat sich geändert. Zehn Prozent der Jäger sind weiblich In der Landesjägerschaft Niedersachsen stellten Frauen im vergangenen Jahr rund zehn Prozent der Mitglieder,...

Rätselraten um toten Reiher in Butjadingen

Ein kurioser Vorfall hat sich in diesen Tagen in Butjadingen ereignet. Im Mittelpunkt: Männer in Kampfanzügen, ein toter Graureiher und eine verdutzte Butjenterin. Sie hat nord24 von den Ereignissen erzählt, die vor allem Fragen aufwerfen in Sachen Jägerei und gute Umgangsformen. Männer in Kampfanzügen Als Helga Sommer (Name...

Mit einem Wüstenbussard auf der Jagd

Ganz hoch oben in der alten Eiche sitzt Raigan. Der Wind saust ihm durchs Gefieder, während schrille Ruflaute seiner Kehle entspringen. „Sein“ Mensch Wolfgang Müller aus Steden (Kreis Osterholz) weiß genau, was der Wüstenbussard ihm damit sagen will: „Los komm jetzt. Lass uns jagen gehen“, übersetzt Müller. Da...

In der Wesermarsch wollen viele Jäger werden

Bernhard Martens ist der Kreisjägermeister und kann es kaum glauben. So viele Anmeldungen zur Jägerausbildung wie in diesem Jahr  hat er für gewöhnlich nicht. „Ich bin jetzt bei 25“, sagte er wenige Tage nach Beginn des neuen Lehrgangs. „Gerade heute rief jemand an, der noch einsteigen will.“ Viele...

Vorstoß im Bundesrat: Niedersachsen will Wolf-Gesetz

Die niedersächsische Landesregierung will mit einer Initiative im Bundesrat deutschlandweit klare Regeln im Umgang mit Wölfen schaffen. Ziel sei es, der wachsenden Zahl an Wölfen „mit konsequentem staatlichen Handeln begegnen zu können“, hieß es am Dienstag. Problemtiere töten Einerseits müsse man dem strengen Schutz gerecht werden, andererseits sollten...