Schlagwort: Jan Timke

Bremerhaven: Jan Timke wehrt sich gegen Hausdurchsuchung

Der Bremerhavener Bürgerschaftsabgeordnete Jan Timke von den „Bürgern in Wut“ (BIW) wehrt sich gegen die Durchsuchung seiner Wohnung. Er will mit juristischen Schritten dagegen vorgehen.  Timke: Unverhältnismäßiges Vorgehen Vor vier Wochen hatte die Staatsanwaltschaft die Bremerhavener Wohnung von Timke durchsucht, weil der Haftbefehl gegen den mutmaßlichen Messerstecher aus Chemnitz...

Bürgerschaftsabgeordneter Jan Timke wehrt sich gegen Vorwürfe

Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen den Bremer Bürgerschaftsabgeordneter Jan Timke (Bürger in Wut). Der hat sich nun in einer Pressekonferenz geäußert. Auf seiner Facebookseite war der Haftbefehl aus Chemnitz gepostet worden. Diesen hatte das Amtsgericht Chemnitz nach der tödlichen Messerattacke auf einen 35-Jährigen erlassen. Timke erklärte, für das Posting die Verantwortung...

Medienbericht: Timke im Visier der Staatsanwaltschaft

Die Staatsanwaltschaft soll gegen den Bürgerschaftsabgeordneten Jan Timke („Bürger in Wut“) aus Bremerhaven ermitteln. Das berichtet Radio Bremen auf seinem Nachrichtenportal „buten un binnen“. Privaträume durchsucht So hätten Ermittler am Mittwochabend die Privaträume des Politikers durchsucht. Hintergrund: Auf Timkes Facebook-Seite sollen zwischenzeitlich Bilder eines Haftbefehls zu sehen gewesen...

Internet-Betrüger nehmen Bürgerschaftsabgeordnete ins Visier

Etwa 15 Bürgerschaftsabgeordnete sind nach Informationen der NORDSEE-ZEITUNG Opfer von Internet-Betrug geworden. Ein Sprecher der Bremer Polizei bestätigte am Mittwoch mehrere Ermittlungsverfahren, bei denen nun die Zusammenhänge des Waren-Betrugs im Netz geprüft werden sollen.  Betrüger geben falsche Lieferadressen an Betrüger haben im Namen der Parlamentarier Waren im Internet...