Schlagwort: Kistner

Supermarkt CAP in Bremerhaven muss schließen

Am 30. September schließt der „CAP“-Markt an der Deichstraße in Bremerhaven-Mitte. Seit 2012 bietet der Nahversorger hier fast alles, außer frischem Fleisch und frischem Käse. Der CAP beschäftigt unter den 18 Mitarbeitern auch acht Menschen mit Schwerbehinderung. Belegschaft und Stammkunden sind ratlos. Jobs in anderen Märkten? „Wir hoffen alle...

Bauarbeiten in Lehe: Behinderungen auf der Hafenstraße möglich

In der Werftstraße in Bremerhaven-Lehe beginnen am Montag, 17. September, Straßenbauarbeiten. Ziel ist die Erschließung des geplanten Wohnareals auf dem Kistnergelände.  Bauarbeiten dauern mehrere Monate Verkehrsbehinderungen auf der angrenzenden Hafenstraße sind während des Baustarts möglich, heißt es in einer Mitteilung der Stadt Bremerhaven. Die Bauarbeiten laufen über einen längeren...

Bremerhaven: Boden auf dem Kistnergelände sehr stark belastet

Die denkmalgeschützte Tonnendachhalle auf dem Kistnergelände in Bremerhaven soll zu einem repräsentativen Entrée für ein Hostel werden. Die Halle und der ebenfalls unter Schutz stehende Schornstein sind durch den Abbruch der Kalksandsteinfabrik freigestellt worden.  Schadstoffbelastung größer Wie sich dabei herausstellte, ist das Areal in größerem Umfang mit Schadstoffen belastet...

Bremerhaven-Lehe: Die Kistner-Sanierung wird teurer

Die Sanierung des Kistnergeländes in Bremerhaven-Lehe wird voraussichtlich um 2,3 Millionen Euro teurer. Die Gründe: Die Stabilisierung des Uferbereichs ist technisch deutlich aufwendiger als ursprünglich gedacht und die Erhaltung des denkmalgeschützten Schornsteins wird kostenintensiver. Fördermittel von der EU Das Geld dafür soll aus einem Förderprogramm der EU sowie...