Schlagwort: Klima

Milde Temperaturen Natur durcheinander bringen

Die aktuell milden Temperaturen können sich durchaus negativ auf Pflanzen in Deutschland auswirken. Pflanzen brauchen kalte Winterruhe Das sagt Justus Meißner von der Stiftung Naturschutz. „Arten, die an kalte Winter angepasst sind, brauchen eigentlich auch die kalte Winterruhe. Wenn es zu warm ist, kann es sein, dass sie...

„Oma ist ’ne Umweltsau“: WDR löscht Satire mit Kinderchor

Eine vom WDR-Kinderchor als Umweltsatire gesungene Verballhornung des Liedes „Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad“ hat eine Empörungswelle ausgelöst. Der Westdeutsche Rundfunk erklärte am Samstag, 28. Dezember 2019, die Satire habe „sehr unterschiedliche Reaktionen“ hervorgerufen und löschte das Video von der WDR-2-Facebookseite. SUV, Discounterfleisch und Kreuzfahrten am Wickel...

Klimaaktivistin Greta und ihre Reise im ICE

Nach monatelangem Reisen und zwei Atlantik- Überquerungen auf Segeljachten ist die Klimaaktivistin Greta Thunberg auf dem Weg nach Hause – „in überfüllten Zügen durch Deutschland“, wie sie auf Twitter schrieb. Thunberg unterwegs im ICE Dazu stellte die 16-jährige Schwedin am Samstag ein Foto, das sie mit viel Gepäck...

Gemeinde Schiffdorf: Klimaschutz sorgt für Debatte

Die CDU im Rat der Gemeinde Schiffdorf hat das Thema Klimaschutz auf ihre Agenda gesetzt und für die letzte Gemeinderatssitzung des Jahres deshalb Anträge für den Einsatz von erneuerbaren Energien, die Förderung von Baumpflanzungen und gegen sogenannte Kiesbeete vorbereitet. Beratung Entscheiden wollte der Rat über die Punkte noch...

Bremer Politik fährt am wenigsten klimaschädlich

Die Dienstwagen der deutschen Spitzenpolitiker sind nach Einschätzung der Deutschen Umwelthilfe (DUH) nicht klimafreundlich, aber das Land Bremen kommt im Vergleich noch am besten weg. Andreas Bovenschulte schneidet gut ab Regierungschef Andreas Bovenschulte (SPD) fahre von allen Ministerpräsidenten am wenigsten umweltschädlich, teilte die DUH am Montag in Berlin...

„Fridays For Future“: Viele Demos im Norden geplant

Die Jugendbewegung „Fridays For Future“ will am Freitag erneut mit vielen Tausend Menschen auch im Norden für mehr Klimaschutz demonstrieren. Nach eigenen Angaben sind Veranstaltungen etwa in Bremerhaven, Osnabrück, Nordhorn, Oldenburg, Bremen, Cuxhaven, Hannover, Wolfsburg, Braunschweig, Lüneburg, Celle und Göttingen geplant. In Bremen werden 10.000 Teilnehmer erwartet In...