Schlagwort: Landgericht Stade

Cuxhaven: Start-up „Happy Cheeze“ gewinnt Rechtsstreit in erster Instanz

Das Start-up Unternehmen „Happy Cheeze“ aus Cuxhaven darf seine Produkte vorerst weiterhin mit dem Begriff „Käse-Alternative‘“ kennzeichnen. Die Firma hat in erster Instanz vor dem Landgericht Stade den Rechtsstreit gegen die Wettbewerbzentrale e.V. gewonnen. Aufklärende Zusätze Die Wettbewerbszentrale hatte in ihrer Klage auf ein Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) verwiesen....

Bremervörder „Gafferprozess“: Anwalt wittert Verschwörung

Von den Aussagen zweier Zeitungsredakteure erhoffte sich der Verteidiger eine Entlastung seiner Mandaten im Bremervörder „Gafferprozess“. Es kam anders. Schwerer Vorwurf gegen Polizisten Die Aussage der beiden Redakteure werde bestätigen, dass die Polizisten seinen Mandanten ohne ersichtlichen Grund zu Boden gebracht und mit Fäusten auf ihn eingeschlagen hätten, hatte...

Debstedt: 22-Jährige wegen Geiselnahme vor Gericht

Eine 22-Jährige muss sich vor dem Landgericht Stade wegen einer mutmaßlichen Geiselnahme in Debstedt verantworten.  Kind und Beamte bedroht Die Beschuldigte soll Polizeibeamte in Debstedt mit einem Messer bedroht, einen der Beamten gebissen und ihr Kleinkind gefährdet haben. Sie soll ihr Kind auf dem Bürgersteig an einer Hauptverkehrsstraße...