Schlagwort: Landwirtschaft

Die Tarmstedter Ausstellung knackt den Besucherrekord

Die Tarmstedter Ausstellung hat einen neuen Besucherrekord aufgestellt. 117.000 Menschen waren dieses Jahr dabei. Die alte Bestmarke von 2013 wurde um 5500 übertroffen. Veranstalter war skeptisch Hochzufrieden präsentierten die Veranstalter das Ergebnis am Montagabend gegenüber der Presse. Zwar hatte sich der Rekord nach Sonntag schon abgezeichnet, dennoch war...

Tarmstedt: Ausstellung ist auf Rekordkurs

Die Tarmstedter Ausstellung ist auf Rekordkurs. Bis Sonntagabend hatten 91.500 Menschen die Messe in Tarmstedt besucht. Am Montag endet die Veranstaltung.  Bestmarke ist nah Etwas mehr als 20.000 Gäste müssten am Montag kommen, um die alte Bestmarke zu knacken. Die liegt bei 111.500 Besuchern. Das dürfte machbar sein. „Wir...

Ostereistedter ist einer der besten Jung-Landwirte Deutschlands

Mirco Peper ist für die Herausforderungen in der Landwirtschaft bestens gewappnet. Der 21-Jährige aus Ostereistedt (Landkreis Rotenburg) hat die Bronzemedaille im Bundeswettbewerb der Junglandwirte bekommen. In der Landwirtschaft aufgewachsen Peper hat Landwirtschaft von Kindesbeinen an gelernt. Nach dem Realschulabschluss habe ihm die Frage nach der Berufswahl deshalb kaum...

Es geht los: So viele Besucher werden zur Tarmstedter Ausstellung erwartet

Zur 71. Tarmstedter Ausstellung werden vom heutigen Freitag bis einschließlich Montag rund 100.000 Besucher erwartet. Bei der traditionellen Agrar- und Freizeitmesse informieren rund 750 Aussteller auf einem 180.000 Quadratmeter großen Gelände in Tarmstedt (Landkreis Rotenburg) in Zelthallen und auf dem Freigelände über Neuheiten aus Landwirtschaft, Tierzucht, Freizeit, Touristik,...

Auf niedersächsischen Höfen fehlen Fachkräfte

Wachsende Höfe und immer anspruchsvollere Technik tragen dazu bei, dass Landwirte die Arbeit nicht mehr ohne fest angestellte Kräfte schaffen. Doch die sind rar. Manche suchen schon länger Branchenübergreifend sind Fachkräfte gefragt, bestätigt die Landwirtschaftskammer Niedersachsen. Manche Betriebe suchten schon länger, andere helfen sich mit ausländischen Arbeitskräften aus. Doch...

Kein Abschneiden mehr: Schweine sollen Ringelschwanz behalten

Niedersächsische Schweinehalter müssen sich mehr um das Wohlergehen ihrer Tiere kümmern. Ab diesem Montag gilt ein deutschlandweiter Aktionsplan, der sich gegen das Abschneiden der Ringelschwänze richtet. Seit Jahren verboten Das routinemäßige Kürzen der Schwänze (kupieren) ist seit vielen Jahren in der EU verboten, wird aber noch toleriert. Mit...

Klimaschonend düngen: Feldversuch in Wilstedt

In Wilstedt in der Samtgemeinde Tarmstedt findet ein Feldversuch statt. Erprobt wird dort klimaschonende Düngung. Bessere Bodenqualität Oft steht nur der Ertrag im Fokus der Landwirtschaft. In Wilstedt geht man nun einen anderen Weg: weg vom Ertrag und hin zu besserer Bodenqualität. Seit dem Frühjahr wachsen in Wilstedt...