Schlagwort: Landwirtschaft

Auf niedersächsischen Höfen fehlen Fachkräfte

Wachsende Höfe und immer anspruchsvollere Technik tragen dazu bei, dass Landwirte die Arbeit nicht mehr ohne fest angestellte Kräfte schaffen. Doch die sind rar. Manche suchen schon länger Branchenübergreifend sind Fachkräfte gefragt, bestätigt die Landwirtschaftskammer Niedersachsen. Manche Betriebe suchten schon länger, andere helfen sich mit ausländischen Arbeitskräften aus. Doch...

Kein Abschneiden mehr: Schweine sollen Ringelschwanz behalten

Niedersächsische Schweinehalter müssen sich mehr um das Wohlergehen ihrer Tiere kümmern. Ab diesem Montag gilt ein deutschlandweiter Aktionsplan, der sich gegen das Abschneiden der Ringelschwänze richtet. Seit Jahren verboten Das routinemäßige Kürzen der Schwänze (kupieren) ist seit vielen Jahren in der EU verboten, wird aber noch toleriert. Mit...

Klimaschonend düngen: Feldversuch in Wilstedt

In Wilstedt in der Samtgemeinde Tarmstedt findet ein Feldversuch statt. Erprobt wird dort klimaschonende Düngung. Bessere Bodenqualität Oft steht nur der Ertrag im Fokus der Landwirtschaft. In Wilstedt geht man nun einen anderen Weg: weg vom Ertrag und hin zu besserer Bodenqualität. Seit dem Frühjahr wachsen in Wilstedt...

So profitiert die Wesermarsch von der EU

Die Europäische Union ist zu teuer und bringt uns nichts? Solche Vorwürfe hört man von Seiten der EU-Kritiker immer wieder. Dabei kommen über 94 Prozent des EU-Haushalts den Bürgern, Regionen, Kommunen, Landwirten und Unternehmen zugute – auch in der Wesermarsch. Fördermittel der EU nord24 wirft einen Blick auf...

Hofladen in Breddorf bietet auch Lesefutter für lau

Öffentliche Bücherschränke gibt es viele. Doch in Breddorf wird eine Seltenheit geboten. Dort gibt’s in einem Hofladen neben Lebensmitteln Gratis-Lesefutter.  Kunden bedienen sich selbst „Stöverei“ nennen Heike und Stephan Stöver ihren Hofladen in Breddorf (Zu den Wolfskuhlen 3). Dort gibt es Eier, Hausmacherwurst, Kartoffeln und manches mehr. 24...