Schlagwort: Mazedonien

Mazedonier ohne Fahrerlaubnis auf A27 unterwegs

Die Polizei hat am Samstag kurz vor Mitternacht auf der A27 auf Höhe Loxstedt Geschwindigkeiten kontrolliert. Dabei kontrollierten sie auch einen 39-jährigen Mazedonier, der für Deutschland keine gültige Fahrerlaubnis hatte. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Fester Wohnsitz Der Mazedonier war mit einem Audi Q7 in Richtung Cuxhaven unterwegs, als  ihn...

Happyend? Abgeschobener Roma-Junge zurück in Bremerhaven

Der nach Mazedonien abgeschobene Roma-Junge Zijush ist wieder zurück in der Klasse 7c der Schule am Ernst-Reuter-Platz in Bremerhaven. Für die Mitschüler der Beleg dafür, dass sich das System Abschiebung mit Freundschaft und Mitmenschlichkeit überwinden lässt. Ein Happyend mit Fragezeichen. Klasse hält Kontakt zu Roma-Jungen Die Klassenkameraden des 13-Jährigen,...

Diese Freundschaft überwindet das System Abschiebung

Klingt verrückt: Eine deutsch/britische Lehrerin aus Bremerhaven will mit einem syrischen Flüchtlingskind nach Mazedonien reisen, um dort einen abgeschobenen Roma in einem üblen Slum bei Skopje zu besuchen.  Unmöglich, meinte viele, aussichtslos. Trotzdem hat es geklappt. Abschiebung nach zweieinhalb Jahren an der „Ernst“ Zu verdanken ist das der Beharrlichkeit der Lehrerin...

Regen und Schlamm im Elendscamp von Idomeni

 Die Lage an der griechisch-mazedonischen Grenze bleibt angespannt. Nach starken Regenfällen war das Lager von Idomeni am Dienstagmorgen verschlammt. Das griechische Fernsehen zeigte Menschen, die mit bloßen Händen versuchten, das Wasser aus ihren kleinen Kuppelzelten heraus zu leiten. Andere zündeten Feuer an und hielten die durchnässten Kleider ihrer...