Schlagwort: Medien

Riesen-Interesse an „Babylon Berlin“-Casting

Ein Casting für die Fernsehreihe „Babylon Berlin“ ist am Sonnabend auf großes Interesse gestoßen. Die Kandidaten für eine Statistenrolle bildeten in Bonn eine lange Schlange. Es seien sicher 2000 Bewerber gekommen, schätzte Agenturchef Gregor Weber. Seine Agentur sucht für die dritte Staffel der Krimiserie im Berlin der 20er...

„Formel Eins“-Moderatorin Stefanie Tücking ist tot

Die Fernseh- und Radiomoderatorin Stefanie Tücking ist tot. Sie starb überraschend im Alter von 56 Jahren in der Nacht zum Sonnabend in Baden-Baden, wie der Südwestrundfunk (SWR) am Sonnabend mitteilte. „Generationen von Menschen für Musik begeistert“ Tücking war rund 30 Jahre lang Moderatorin bei der Popwelle SWR3. Bundesweit...

Bremerhaven: Streit um Eltern-Meinung

Die erste Eltern-Umfrage des Zentralelternbeirates (ZEB) seit der Schulreform vor zehn Jahren hat eine sehr umfangreiche Debatte über die Bildungspolitik und das Schulsystem in Bremerhaven ausgelöst. Eltern, Lehrer, Schüler, Gewerkschaften und Politiker diskutieren jetzt darüber, wie es weitergehen soll. Flugblätter in den Schulen Das Thema bewegt die Menschen...

Hilfsangebote: Wenn Internet und Handy zur Sucht führen

Re-Set heißt ein neues Projekt der Fachstelle Sucht der Diakonie in Oldenburg. Das Beratungsangebot wendet sich an Personen und deren Angehörige, die unter einer exzessiven Mediennutzung oder einer Mediensucht leiden. Sozialtherapeutin Sandra Freese bietet kostenlose Sprechstunden an und unterstützt Ratsuchende dabei, einen verantwortungsbewussten Umgang mit Onlinemedien zu erlernen...

Empörung über Visums-Verweigerung für Seppelt

Die Verweigerung des Visums für den ARD-Dopingexperten Hajo Seppelt zur Fußball-WM in Russland ist in Deutschland auf massive Kritik gestoßen. Freitag nimmt FIFA in die Pflicht Die Vorsitzende des Sportausschusses im Deutschen Bundestag, Dagmar Freitag, nahm am Sonnabend den Fußball-Weltverband in die Pflicht. „Ich bin gespannt, wie Herr...

TV-Sender rennen Pinguins die Bude ein

von Matthias Berlinke Großkampftag in der Bremerhavener Eisarena. Wenn am Sonntag (15. Januar) die Eisbären Berlin in der Seestadt antreten, gibt es ein großes Medienaufgebot. Allein die Fernsehsender haben 50 Arbeitskarten für ihre Mitarbeiter bestellt. Henning Haag, technischer Beauftragter der Fischtown Pinguins, hat alle Hände voll zu tun....