Schlagwort: Prostitution

Bremerhaven: 400.000 Euro bei Razzia sichergestellt

Etwa 400.000 Euro haben Steuerfahnder bei einer Razzia im Rotlichtviertel rund um die Lessingstraße in Bremerhaven am Dienstagabend sichergestellt. Die Staatsanwaltschaft Bremen ermittelt wegen Steuerhinterziehung.  Wohnungen durchsucht Im Verfahren gebe es drei Beschuldigte, zwei Männer und eine Frau. Die Verdächtigen vermieten Modellwohnungen in Bremerhaven, in denen Prostituierte arbeiten....

Prostituiertenschutzgesetz: Kontrolle von Bordellen in Bremerhaven geplant

Während sich Prostituierte im Zuge des Prostituiertenschutzgesetzes nun beim Ordnungsamt melden und Beratungsgespräche wahrnehmen müssen, sollen in diesem Quartal auch die ersten Betriebe kontrolliert werden. Seit 2017 ist das Prostituiertenschutzgesetz in Kraft getreten. Ziel des Gesetzes ist ein besserer Schutz vor Menschenhandel und Zwangsprostitution. 125 Prostituierte gemeldet 125...

Delmenhorst: Hund bei Drogenrazzia erschossen

Am Mittwoch hat die Polizei zwischen 10.30 und 19 Uhr bei einer Drogenrazzia mehrere Wohnungen in Delmenhorst, Bremen, dem Osnabrücker und Diepholzer Umland durchsucht. Dabei wurde ein Hund erschossen. Herrchen sieht zu Nach Angaben der Polizei hatte das hatte die Beamten in einer der Wohnungen angegriffen. Die Polizisten...

Sex nur noch mit „Huren-Pass“: Neues Gesetz soll Prostituierte schützen

Von Kondompflicht bis „Huren-Ausweis“ – auf das Rotlichtmilieu in Bremerhaven kommen gravierende Veränderungen zu. Denn seit Anfang des Monats ist bundesweit das Prostituiertenschutzgesetz in Kraft getreten. Wer mit Sex sein Geld verdient, muss sich nun unter anderem behördlich anmelden, Bordellbetreiber brauchen eine Betriebserlaubnis. In der Seestadt arbeiten die beteiligten...