Schlagwort: Rückruf

Gewürzhersteller Fuchs ruft Oregano zurück

Der Gewürzhersteller Fuchs ruft wegen unerwünschter Inhaltsstoffe sein Produkt „Fuchs Professional Oregano gerebelt, 250 g-Beutel“ zurück. Losnummer: 9176CA Wie das Unternehmen am Freitag mitteilte, erfolge der Rückruf aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes und in Abstimmung mit den zuständigen Behörden. Die Losnummer laute 9176CA. Pyrrolizidinalkaloiden gefunden In Proben sei...

Ikea ruft Reise-Trinkbecher zurück

Ikea ruft wegen möglicher Chemikalien-Belastung einen Reise-Trinkbecher zurück. Betrifft den Becher „Troligtvis“ Das Möbelhaus bittet Kunden, die den Becher „Troligtvis“ mit der Bezeichnung „Made in India“ gekauft haben, diesen nicht mehr zu verwenden. Zur Begründung hieß es in der Mitteilung vom Mittwoch: „Aktuelle Tests haben gezeigt, dass die...

Rückruf von mehreren Sorten Leberwurst bei Kaufland

Wegen einer möglichen Gesundheitsgefahr hat Kaufland mehrere Sorten Leberwurst zurückgerufen. Aus dem „K-Favourites“-Sortiment Betroffen sind Leberwurst mit Preiselbeeren, Leberwurst mit schwarzen Trüffeln, Leberwurst mit gerösteten und gemahlenen Kaffeebohnen und Leberwurst mit Apfel und Zwiebel des „K-Favourites“-Sortiments – jeweils in 150-Gramm-Packungen mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 11. Dezember und 18. Dezember...

Diesen Tiefkühlfisch von Aldi Nord solltet ihr nicht essen

Bei Aldi Nord vertriebener Tiefkühlfisch der Marke „Golden Seafood“ wird zurückgerufen. Bei einer Untersuchung sei eine erhöhte Belastung mit Chlorat festgestellt worden. Losnummer VN126 VI017 Das teilte das Unternehmen Clama in Mülheim/Ruhr mit. Betroffen seien ausschließlich Pangasius-Filets mit der Losnummer VN126 VI017 und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 06.03.2021. Derzeit sei...

Bärenmarke ruft bundesweit Frischmilch zurück

Die Molkerei Hochwald Foods hat bundesweit Frischmilch der Marke Bärenmarke wegen einer möglichen bakteriellen Verunreinigung zurückgerufen. Auch Weihenstephan rief am Freitag Milch und Kakao zurück. Diese Chargen sind betroffen Betroffen ist die Ein-Liter-Packung „Die frische Milch“ (3,8 Prozent Fett) mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 30. November 2019, wie das Unternehmen...

Weihenstephan ruft bundesweit Milch und Kakao zurück

Die Freisinger Molkerei Weihenstephan ruft bundesweit Milch und Kakao zurück. Ein Produktionsfehler könne zum vorzeitigen Verderb der betroffenen Chargen führen, teilt das Unternehmen mit. Diese Produkte sind betroffen Betroffen sind demnach die Ein-Liter-Tetrapacks von „Weihenstephan H-Milch 3,5%“ mit Mindesthaltbarkeitsdatum 8. Januar 2020 sowie von „Weihenstephan H-Kakao“ mit Mindesthaltbarkeitsdatum...