Schlagwort: Rückruf

Diesen Tiefkühlfisch von Aldi Nord solltet ihr nicht essen

Bei Aldi Nord vertriebener Tiefkühlfisch der Marke „Golden Seafood“ wird zurückgerufen. Bei einer Untersuchung sei eine erhöhte Belastung mit Chlorat festgestellt worden. Losnummer VN126 VI017 Das teilte das Unternehmen Clama in Mülheim/Ruhr mit. Betroffen seien ausschließlich Pangasius-Filets mit der Losnummer VN126 VI017 und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 06.03.2021. Derzeit sei...

Bärenmarke ruft bundesweit Frischmilch zurück

Die Molkerei Hochwald Foods hat bundesweit Frischmilch der Marke Bärenmarke wegen einer möglichen bakteriellen Verunreinigung zurückgerufen. Auch Weihenstephan rief am Freitag Milch und Kakao zurück. Diese Chargen sind betroffen Betroffen ist die Ein-Liter-Packung „Die frische Milch“ (3,8 Prozent Fett) mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 30. November 2019, wie das Unternehmen...

Weihenstephan ruft bundesweit Milch und Kakao zurück

Die Freisinger Molkerei Weihenstephan ruft bundesweit Milch und Kakao zurück. Ein Produktionsfehler könne zum vorzeitigen Verderb der betroffenen Chargen führen, teilt das Unternehmen mit. Diese Produkte sind betroffen Betroffen sind demnach die Ein-Liter-Tetrapacks von „Weihenstephan H-Milch 3,5%“ mit Mindesthaltbarkeitsdatum 8. Januar 2020 sowie von „Weihenstephan H-Kakao“ mit Mindesthaltbarkeitsdatum...

Ministerium: Wilke-Fleisch in Fertigprodukten anderer Hersteller

Die potenziell mit Keimen belasteten Waren des nordhessischen Wurstherstellers Wilke sind auch in Fertiggerichten anderer Hersteller verarbeitet worden. Das geht aus einer Antwort des hessischen Verbraucherschutzministeriums auf Fragen der Organisation Foodwatch hervor. Bisher drei Todesfälle Nach derzeit vorliegenden Informationen seien aber auch diese Produkte durch den Rückruf der...

Rückruf von Milch: Ursache ist bekannt

Der große Milchhändler Deutsches Milchkontor (DMK) mit Sitz in Bremen und das Unternehmen Fude + Serrahn haben deutschlandweit bestimmte Packungen fettarmer Frischmilch vom Markt genommen. In einer Probe seien Bakterien gefunden worden, die Durchfallerkrankungen auslösen können, teilte das DMK am Freitag in Bremen mit. Werk in Nordrhein-Westfalen Der...

Käse wegen schädlicher Bakterien zurückgerufen

Der französische Käsehersteller Le Moulis ruft mehrere Rohmilchkäse wegen des Verdachts auf gesundheitsschädigende Bakterien zurück. Diese Käse sind betroffen Betroffen seien die in mehreren Bundesländern – unter anderem in Niedersachsen und im Land Bremen – an der Theke verkauften Produkte „Moulis vache“, „Moulis vache prestige“ und „Bethmale de...

Airbag-Probleme: VW und Porsche rufen 227.000 Autos zurück

Volkswagen und Porsche müssen wegen eines Problems mit Airbags und Gurtstraffern knapp 227.000 Autos zurückrufen. Bei den Fahrzeugen benötigt die Software des Airbag-Steuergeräts nach Angaben des Kraftfahrt-Bundesamts (KBA) ein Update. Der Fehler führe zu einer „eingeschränkten Funktion der Airbags sowie der Gurtstraffer“. Es habe bereits drei Fälle gegeben,...