Schlagwort: Seehunde

Fast alle Heuler haben es wieder in die Freiheit geschafft

Die Tierpfleger der Seehundstationen in Schleswig-Holstein und in Niedersachsen haben 2019 wieder alle Hände voll zu tun gehabt. Insgesamt wurden mehr als 500 Seehund-Waisen in den beiden Aufnahmestellen in Friedrichskoog und in Norddeich aufgenommen. Ähnliche Zahlen wie im Vorjahr Die Robben-Babys wurden zuvor als mutterlose Heuler an Stränden...

Junge Seehunde werden in der Nordsee ausgewildert

Nach gut zwei Monaten Kuraufenthalt mit Vollpension in Norddeich schwimmt Seehund Freya wieder in der Nordsee. Das Seehundbaby hatte Ende Mai vor Borkum den Kontakt zum Muttertier verloren und war als erster Heuler der Saison in der Seehundstation aufgenommen worden. 160 Tiere aufgenommen Den Duft der Freiheit schnuppern...

Experten zählen Seehunde auf Sandbänken

Mit den ersten Zählflügen übers Wattenmeer startet am Donnerstag die jährliche Inventur der Seehunde in Niedersachsen. Im Tiefflug übers Wattenmeer Erfahrene Beobachter gehen an fünf Tagen bis Ende August in die Luft, um die Seehunde an ihren Liegeplätzen auf Sandbänken zu erfassen. Dabei werden die Gebiete zwischen Ems,...

Rekord-Zahl von jungen Seehunden in der Nordsee

In der Nordsee werden immer mehr Seehunde geboren. Bei Zählungen mit dem Flugzeug über dem Wattenmeer von Deutschland, Dänemark und den Niederlanden wurden in diesem Jahr 9285 Jungtiere erfasst. Gesamtzahl bleibt hoch Die Gesamtpopulation aller registrierten Tiere bleibt mit jährlich 25 000 bis 27 000 Seehunden seit 2012 dagegen weitgehend konstant. Allerdings...

Cuxland: Dieser 91-Jährige setzt sich für Seehunde ein

Der 91-jährige Naturschützer Ehrhardt Harrs aus Cappel (Cuxland) setzt sich seit über 60 Jahren ehrenamtlich für die Seehunde in Wurster Nordseeküste ein. Dafür wurde er jetzt von Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil mit der Ehrenurkunde ausgezeichnet.  Interesse am Wattenmeer Alles begann, als der Knechtsand im Wattenmeer 1960 zum Naturschutzgebiet erklärt...

Zahl der Seehunde im Cuxland bleibt hoch

Die niedersächsische Küste bleibt weiter ein beliebtes Revier für Seehunde. Knapp 9918 Tiere sind in diesem Sommer während 15 Zählflügen im Wattengebiet zwischen Ems und Elbe erfasst worden, das auch das Cuxland mit einschließt. Damit bleibt das Ergebnis leicht unter dem bisherigen Spitzenwert von 2017 (9946 Seehunde). Nachwuchszahl konstant Auch...