Schlagwort: Segelschiff

Vegesack: So halten Ehrenamtliche Dreimaster flott

Die „Schulschiff Deutschland“ an ihrem Liegeplatz in Vegesack ist ein Schmuckstück. Rund 250.000 Euro kostet der Erhalt des Kulturdenkmals im Jahr. Ehrenamtliche halten Schiff flott Im Gegensatz zum Bremerhavener Museumsschiff „Seute Deern“ ist der 1927 bei Tecklenborg in Geestemünde gebaute Dreimaster in bestem Zustand. Dafür sorgen ehrenamtliche Helfer...

„Seute Deern“: Heute tagt der Lenkungsausschuss

Wie geht es weiter mit der „Seuten Deern“? Mit dieser Frage beschäftigt sich am Dienstag der Lenkungsausschuss, der sich heute von 16 bis 18 Uhr im Haus der Wissenschaftssenatorin Claudia Schilling (SPD) trifft. Senatorin lädt ein Dem Lenkungsausschuss gehören die Museumsführung, die Bremerhavener Wirtschaftsförderung, der Bremerhavener Oberbürgermeister, Mitglieder...

Darum darf die „Atyla“ nicht nach Bremerhaven

Der Großsegler „Atyla“ hat seine Reise nach Bremerhaven absagen müssen, weil Genehmigungen fehlen. Viele Gäste, die Tagesfahrten auf der Weser gebucht hatten, müssen die Tickets stornieren. Jetzt ist klar, warum das Schiff nicht kommen kann. Zeugnis fehlt „Es fehlt ein Sicherheitszeugnis für den Transport von Fahrgästen“, erklärt Christian...

Keine Erlaubnis für Kapitän: „Atyla“ nicht bei Schippertagen

Eigentlich wollte Gaffelschoner „Atyla“ am kommenden Wochenende während der „Schippertage“ in Bremerhaven zahlreiche Gäste zu Weserrundfahrten mitnehmen, doch daraus wird nun nichts. Kapitän bekommt kein Okay Wie das Management mitteilte, bekommt der Kapitän des unter der Republik von Vanuatu fahrenden Schiffes überraschenderweise keine Genehmigung, sich im deutschen Hoheitsgebiet...