Schlagwort: Stadtverordnetenversammlung

Bremerhavener Stadtverordnete erhalten mehr Geld

Die neue Koalition aus SPD, CDU und FDP hat die Erhöhung der Aufwandsentschädigungen und des Fraktionsgelds beschlossen. Die Mehrkosten pro Jahr betragen insgesamt rund 167.000 Euro. Stadtverordneter erhält 550 Euro Ein Stadtverordneter erhält künftig 550 Euro brutto pro Monat als Aufwandsentschädigung. bisher waren es 503 Euro. Auch die...

Bremerhaven: Koalitionsverhandlungen gehen weiter

Die drei möglichen Koalitionspartner für die Bremerhavener Stadtverordnetenversammlung haben einen neuen Verhandlungstermin gesetzt. Vertreter von CDU, SPD und FDP wollen sich erneut treffen. Neuer Termin Das haben CDU-Kreisvorsitzender Michael Teiser und Jens Grotelüschen (FDP), Sprecher für die Freien Demokraten in der Stadtverordnetenversammlung, auf Nachfrage bestätigt. Keine Inhalte bekannt...

Bremerhaven: Die Grünen gehen ein neues Bündnis ein

Neues aus der künftigen Stadtverordnetenversammlung in Bremerhaven: Die Grünen bilden künftig eine gemeinsame Fraktion mit den beiden Abgeordneten von „Die Partei“ und Piratenpartei. Das haben die Grünen in einer Presse-Info mitgeteilt. Neuer Name: „Die Grünen PP“ Die Fraktion wird unter dem Namen „Die Grünen PP“ auftreten. Ziel des neuen...

Prozess um Transparenz: Vorstand akzeptiert das Gerichtsurteil

Der Vorstand der Stadtverordnetenversammlung Bremerhaven will gegen das Urteil des Verwaltungsgericht Bremen keine Berufung eingelegen. Das Gericht hatte den „Bürgern in Wut“, recht gegeben: Die Debatte in der Aufarbeitung des Sozialbetrugs hätte öffentlich geführt werden müssen. Vorgeschichte Die Bremische Bürgerschaft hatte 2017 einen parlamentarischen Untersuchungsausschuss eingerichtet. Monatelang hatte dieser den...