Schlagwort: Tiefkühlkost

Frosta kämpft gegen trübere Geschäftsaussichten

Der Bremerhavener Tiefkühlkosthersteller Frosta kämpft wegen höherer Preise für Fisch und Gemüse mit trüberen Geschäftsaussichten. Prognose gesenkt Die Prognose für 2019 hatte das Unternehmen im Mai kassiert. Bis dahin hatte Frosta mit einem Überschuss auf Vorjahresniveau gerechnet – rund 20 Millionen Euro. Diese Prognose wurde auf 15 Millionen...

Bremerhaven: Frosta fährt weniger Gewinn ein

Der Bremerhavener Tiefkühlkosthersteller Frosta hat 2018 weniger Gewinn gemacht. Stark gestiegene Preise für Fisch und Gemüse trüben die Bilanz. Der Gewinn sank auf 20 Millionen Euro (2017: 23,4), wie das Unternehmen mitteilte. Höhere Energiekosten Zuletzt hatte Frosta noch einen Gewinn auf Vorjahresniveau erwartet. Zum Rückgang hätten auch gestiegene Energiekosten und Anlaufschwierigkeiten...

Frozen Fish baut 79 Stellen ab

Frozen Fish will 79 Stellen in seinem Werk im Bremerhavener Fischereihafen abbauen. Das hat das auf Tiefkühlkost spezialisierte Unternehmen heute bekanntgegeben. Ziel sei es, den Standort Bremerhaven künftig klarer entlang seiner Kernkompetenzen auszurichten. Unternehmen setzt auf Freiwilligkeit Von Frozen Fish heißt es in einer Pressemitteilung: „In den Verhandlungen haben sich Betriebsrat und...

Frosta schmeckt den Aktionären

Die Frosta AG hat in der Bremerhavener Stadthalle ihre Hauptversammlung abgehalten. Für die rund 600 Aktionäre gab’s nicht nur ein leckeres Mittagessen, sondern auch Geld: Verteilt wurden vom Gewinn 9,2 Millionen Euro.  Für jede der 6,8 Millionen Aktien zahlt der Konzern 1,36 Euro Dividende. Weil Frosta ein Familienunternehmen...