Schlagwort: Trinkwasser

Bad Bederkesa: So viel investiert der Wasserverband in Kanalbau

Die Kanalbauarbeiten in der Holzurburger und Mattenburger Straße in Bad Bederkesa sind seit Kurzem abgeschlossen. Sie sind nur eines von drei Großprojekten des Wasserverbands Wesermünde. Bitte um Verständnis Insgesamt investiert der Wasserverband in diesem Jahr rund drei Millionen Euro in die Tiefbaumaßnahmen. Damit soll die Trinkwasserversorgung und Abwasserentsorgung...

In einigen Einswarder Wohnungen ist zu viel Blei im Trinkwasser

Bleialarm im Nordenhamer Stadtteil Einswarden. Bei einer Untersuchung hat das Gesundheitsamt überhöhte Bleiwerte im Leitungswasser festgestellt. Kein Leitungswasser trinken Die Bewohner der Friesenstraße 12 in Einswarden sollten kein Leitungswasser mehr zum Trinken, Kochen, zur Zubereitung von Nahrungsmitteln und zum Zähneputzen verwenden. Das empfiehlt das Gesundheitsamt des Landkreises Wesermarsch...

Wasserwerk in Zeven besteht seit genau 65 Jahren

Vor genau 65 Jahren wurde in der Kirchhofsallee in Zeven das Wasserwerk in Betrieb genommen. Die ursprüngliche Halle wird bis heute genutzt, in ihr befinden sich unter anderem sechs der insgesamt neun Filteranlagen, die für die Wasseraufbereitung benötigt werden. Keine Engpässe 1994 wurde das Areal erweitert. Etwa 7400...

Bremerhaven: Putztag im Trinkwasserspeicher

Großputz im Trinkwasserspeicher in Bremerhaven: Einmal im Jahr wird kontrolliert, gereinigt und desinfiziert. Speicherstation unter der Erde Auf den ersten Blick zu erkennen ist die Speicherstation auf dem Wesernetz-Gelände am Rande des Wasserwerkwaldes in Bremerhaven-Wulsdorf nicht. Der größte Teil des Komplexes befindet sich unter der Erdoberfläche. Zur Speicherstation...

Nordenham: Betriebe sollen gereinigtes Klärwerkswasser verwenden

Die Niederschlagsmengen gehen zurück, gleichzeitig steigt der Wasserverbrauch stetig. Der Oldenburgisch-Ostfriesische Wasserverband (OOWV) muss sich deshalb überlegen, wie er die Trinkwasser-Versorgung in der Region auch zukünftig gewährleisten kann. Betriebe verbrauchen viel Trinkwasser Bislang nutzen Industrie und Gewerbe in Nordenham Trinkwasser, um ihre Waren herzustellen. Einen Teil davon möchte...

Trinkwasser auf Helgoland bakteriell belastet

Das Trinkwasser auf der Insel Helgoland ist belastet. Alle Insulaner und ihre Gäste sind angehalten, das Wasser aus der Leitung nur abgekocht zu trinken. Coliforme Bakterien „Das Trinkwasser in unserem Versorgungsnetz auf der Insel und Düne weist bakterielle Verunreinigungen auf“, teilen die Versorgungsbetriebe Helgoland (VBH) mit. Es handele...