Schlagwort: Umwelt

Bremerhaven reagiert auf Kunstrasen-Debatte

Das drohende EU-Verbot für  Gummi-Granulat auf Kunstrasenplältzen trifft die Verantwortlichen in Bremerhaven nicht unvorbereitet. „Es zeichnet sich seit dem Frühjahr ab“, sagt der  stellvertretende Leiter   des städtischen Amtes für Sport und Freizeit, Jens Ennen. Kunstrasen mit Quarzsand-Füllung Die beiden neuen Plätze in Leherheide und Wulsdorf werden daher...

Deichbrand: Der Müll bleibt liegen

Müll ist auf fast allen Festivals ein Problem. Auch auf dem Deichbrand. Anstatt so wenig Müll wie möglich zu produzieren, lassen sich einige Besucher vier Tage lang gehen. Anschließend bleibt der Müll liegen. Sofas, Stühle und Markisen Auf dem Wohnmobilcamp Süd stapeln sich schon am Sonntag die Müllberge....

„Containern“ bald legal? Geteilte Meinungen aus Bremerhaven

Wer entsorgte Lebensmittel von Supermärkten mitnimmt, macht sich strafbar. Der Vorstoß des Hamburger Justizsenators Till Steffen, das sogenannte „Containern“ zu erlauben, sorgt in Bremerhaven nicht nur für zu Zustimmung. Edeka-Betreiber sieht Vorstoß kritisch Der Hamburger Justizsenator Till Steffen (Grüne) will „Containern“ legalisieren.  Hat er damit Erfolg, könnte es bundesweit straffrei werden....

Butjadingen: Auszeichnung für Wanderweg durch den Langwarder Groden

Der Langwarder Groden ist neu zertifiziert als „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“. Er wurde bei der größten Tourismusmesse der Welt, der ITB in Berlin, vom Deutschen Wanderverband mit dem Zertifikat „Kulturwanderweg“ ausgezeichnet. Deichbau und Deichschutz als Themen Der Tourismus-Service Butjadingen (TSB) stellt bei diesem Wanderweg direkt im Unesco-Weltnaturerbe Wattenmeer die...