Schlagwort: Vw

Airbag-Probleme: VW und Porsche rufen 227.000 Autos zurück

Volkswagen und Porsche müssen wegen eines Problems mit Airbags und Gurtstraffern knapp 227.000 Autos zurückrufen. Bei den Fahrzeugen benötigt die Software des Airbag-Steuergeräts nach Angaben des Kraftfahrt-Bundesamts (KBA) ein Update. Der Fehler führe zu einer „eingeschränkten Funktion der Airbags sowie der Gurtstraffer“. Es habe bereits drei Fälle gegeben,...

Der einstige Topmanager Ferdinand Piëch (82) ist tot

Der langjährige VW-Vorstands- und Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch ist tot. Piëch starb im Alter von 82 Jahren. Im Machtzentrum des VW-Konzerns Der in Wien geborene Piëch stand viele Jahre mitten im Machtzentrum des VW-Konzerns. Der frühere Audi-Chef war von 1993 bis 2002 Vorstandsvorsitzender von Volkswagen und führte danach lange...

Diesel-Skandal: Anklage gegen Ex-VW-Chef Winterkorn

Im Abgas-Skandal von Volkswagen ist der frühere Konzern-Chef Martin Winterkorn gemeinsam mit vier weiteren Führungskräften unter anderem wegen schweren Betrugs von der Staatsanwaltschaft Braunschweig angeklagt worden. Klage wird geprüft „Das Landgericht Braunschweig hat die Anklage am Freitag erhalten und wird jetzt die Klage-Zulassung prüfen“, sagte am Montag der...

Autodiebe knacken VW in Bad Bederkesa

Unbekannte Täter haben in der Nacht zu Donnerstag in Bad Bederkesa einen dunklen VW T6 (Multivan) gestohlen. Die Polizei sucht nun Zeugen. Auto am Straßenrand abgestellt Der Wagen war am Straßenrand der Fickmühlener Straße in Bad Bederkesa abgestellt. Zeugen, die Hinweise zur Tat oder zum Verbleib des Multivans...

Unbekannte stehlen VW Bulli in Stubben

Unbekannte haben in der Nacht zu Sonntag einen VW Bulli in Stubben (Gemeinde Beverstedt) gestohlen. Die Polizei sucht Zeugen. Diebstahl in der Breslauer Straße Der rote VW Bulli T5 im Wert von 25.000 Euro wurde laut Polizei in der Breslauer Straße in Stubben gestohlen. Zeugen werden gebeten, sich...

Schlechte Karten für Volkswagen AG bei der Dieselaffäre

Das Landgericht Oldenburg ist vermehrt mit Klageverfahren im Zusammenhang mit der Dieselaffäre konfrontiert. Rund 150 Klagen sind hier derzeit anhängig. Inhaltlich geht es um Ansprüche von Autokäufern aufgrund von Manipulationen an Dieselfahrzeugen gegen die Volkswagen AG oder beteiligte Autohändler. 4. Zivilkammer befasst sich mit 9 Fällen In dieser...

Abgasskandal: Deutsche See verzichtet auf Berufung

Der VW-Großkunde Deutsche See aus Bremerhaven hat die Berufung zur Schadenersatzforderung wegen der Abgasmanipulationen von Volkswagen zurückgezogen. Landgericht weist Klage ab Das Unternehmen sehe keine Möglichkeit auf eine Einigung, sagte eine Sprecherin der Deutschen See. Volkswagen sei zu keinem Gespräch bereit, heißt es. Das Landgericht Braunschweig hatte im...