Schlagwort: Wolfsberater

War es ein Wolf? Junges Rind bei Glinstedt gerissen

Ein junges Highlandrind ist auf einer Weide bei Glinstedt (Kreis Rotenburg) gerissen worden. Im Verdacht steht der Wolf. Wolfsberater sichert Spuren Ob es tatsächlich ein Wolf war, der sich über das Rind hergemacht hat, oder zum Beispiel ein verwilderter Hund, soll nun untersucht werden. Dazu wurden diverse Spuren...

Persönliche Anfeindungen: Wolfsberater in Niedersachsen zieht sich zurück

Das niedersächsische Umweltministerium hat den Wolfsberater im Landkreis Nienburg abberufen, weil dieser sich von Unbekannten bedroht gefühlt hat. „Der Grund für diesen Schritt waren zunehmende persönliche Anfeindungen“, sagte eine Ministeriumssprecherin in Hannover am Freitag. „Fürsorgegründe“ „Eine weitere Tätigkeit war aus Fürsorgegründen nicht mehr zu verantworten.“ Der Mann habe...

Umweltministerium verteidigt genehmigten Wolfsabschuss

Nach dem offenen Brief von 16 Wolfsberatern hat Niedersachsens Umweltministerium den genehmigten Abschuss eines Wolfs im Kreis Nienburg erneut begründet. Der Rüde sei nachweislich für etwa 40 getötete Nutztiere verantwortlich, sagte die stellvertretende Ministeriumssprecherin Lotta Cordes. Alpaka gerissen „Betroffen waren aber auch Ponys sowie ein Alpaka“, so Cordes....

Wolfsberater haben viele Fragen zum geplanten Abschuss

Zahlreiche Wolfsberater haben zu dem geplanten Abschuss eines Wolfes im Kreis Nienburg noch viele Fragen. In einem offenen Brief fordern die ehrenamtlichen Experten aus verschiedenen Landkreisen – darunter auch die Wesermarsch und das Cuxland – mehr Informationen zur Entscheidung. Wurde alles andere versucht? Ein Abschuss sei immer das letzte Mittel der Wahl...

Jagd auf Pferde bei Selsingen: Waren es Wölfe?

28 Pferde sind Dienstagabend von einer Weide bei Selsingen im Landkreis Rotenburg ausgebrochen. Ein Jäger hat beobachtet, wie zwei Wölfe regelrecht Jagd auf die Tiere machten. Pferde durchbrechen Zaun Die Raubtiere waren demnach aus einem Wald auf die Weide gelaufen. Die Pferde gerieten in Panik und durchbrachen den...

Wolfsberater: „Probleme im Cuxland sind menschengemacht“

Hermann Kück ist Naturschützer, Jäger und ehrenamtlicher Wolfsberater im Landkreis. Jüngst sorgte er mit der Empfehlung für Aufsehen, zumindest einige Jungwölfe im Cuxland abschießen zu lassen. Der Lunestedter erklärt jetzt, was Hintergrund seiner umstrittenen Aussage war. „Haben das Jagen von Wild nie gelernt“ Fakt ist: Nach zahlreichen Nutztierrissen ist...