Neue Verkaufsflächen – neue Produkte

Um 18 Uhr herrscht Hochbetrieb im Edeka Center an der Schiffdorfer Chausse 18. Viele Berufstätige kommen jetzt, um für das Abendessen einzukaufen, während beim Personal der Schichtwechsel erfolgt. Diesen Stress ist Inhaber Joachim Vagts gewohnt, der sich darauf freut, dass schon bald ein frischer Wind in seinem Betrieb weht. Denn mit intensiver Überlegung und Vorbereitung hat er seine Nachfolge gesichert, während er gleichzeitig im Boot bleibt. Am 1. August übernimmt Daniel Streubel das in Bremerhaven beliebte und erfolgreiche EDEKA Center.

Joachim Vagts wird aus privaten und gesundheitlichen Gründen kürzer treten und dem Markt weiterhin seine ganze Erfahrung weitergeben. Derweil geht für Daniel Streubel mit dem Weg in die Selbstständigkeit ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung. Kontinuierlich hat er in den letzten Jahren darauf hingearbeitet, nahm nach der Ausbildung bei Edeka zum Einzelhandelskaufmann am internen Juniorenaufstiegsprogramm teil, bildete sich zum Handelsfachwirt weiter und durchlief bei Edeka schließlich auch das Managementprogramm. So stieg er kontinuierlich auf vom Abteilungsleiter zum Stellvertretenden Marktleiter und dann auch zum Marktleiter.

Größere Auswahl bei bekannt guter Qualität

Einzelhandelsberater wurde er 2017. In dieser Funktion betreute er auch Joachim Vagts, der sich Ende 2012 mit dem Edeka Center in Bremerhaven selbstständig gemacht hatte und stets einen freundschaftlichen Kontakt zu seinem Nachfolger pflegte. „Ich bin natürlich sehr froh, den Markt in so gute Hände übergeben zu können“, erklärt Joachim Vagts, während sich Daniel Streubel über die große Unterstützung beim Schritt in die Selbstständigkeit freut. „Mich reizt es, den Markt nach meinen eigenen Vorstellungen gestalten zu können. Zudem macht es mir Spaß, ein Team zu begeistern und mit ihm zusammen etwas zu bewegen“, erklärt der neue Inhaber. Künftig soll es unter neuer Regie eine noch größere Auswahl bei bekannt guter Qualität und Frische geben. In Kürze beginnt die umfangreiche Modernisierung des Marktes und eine Neuausrichtung des Sortiments mit zusätzlich rund 10 000 Artikeln. 50 000 Artikel wird es schon bald im Angebot geben. Um die Verkaufsfläche von 4200 Quadratmetern noch kundenfreundlicher und nachhaltiger zu gestalten, beginnen bereits im Herbst umfangreiche Baumaßnahmen. „Konkretes Ziel ist es, den Kunden die Vielzahl der Produkte noch besser präsentieren zu können und weiterhin einen ressourceschonenden und umweltfreundlichen Marktbetrieb zu gewährleisten“, sagt Daniel Streubel. Deutlich ausgebaut wird beispielsweise die Auswahl an Bio-Produkten sowie an ausländischen Spezialitäten. Aber auch das Non-Food-Sortiment soll breiter werden. Das Ende der Arbeiten ist für Mitte 2020 vorgesehen. „Während dieser Zeit läuft der Verkauf selbstverständlich weiter, und wir werden uns bemühen, die Beeinträchtigungen für unsere Kunden so gering wie möglich zu halten“, verspricht der neue Inhaber. Verlassen kann er sich dabei auf das altbewährte Team des Edeka Centers. Alle 100 Mitarbeiter werden übernommen. Auch die Ausbildung im eigenen Haus soll weiter verstärkt werden. „Doch nicht nur im Markt selbst, auch in der Region möchten wir etwas bewegen. Zur Stärkung der regionalen Wirtschaftskraft arbeiten wir mit einer Vielzahl regionaler Lieferanten zusammen. Es gibt Produkte von FROSTA, Deutsche See Fischmanufaktur und Abelmann Feinkost, außerdem Steuermanns Bier, Äpfel von Uelzen, Kartoffeln von Wittschieben Kück, Erdbeeren vom Erdbeerhof Werner, Fischfeinkost von Stüben und Cuxland Eier und Backwaren von Engelbrecht Mein Stadtbäcker“, erklärt Joachim Vagsts. Das schätzen auch die Kunden, die abends um 18 Uhr noch einmal vorbeischauen, um sich mit den vielen Spezialitäten beim Abendessen für die Strapazen des langes Tages zu belohnen.

E-Center Vagts/Streubel

Das E-Center Vagts / Streubel befindet sich auf der Schiffdorfer Chaussee 18, 27574 Bremerhaven und ist erreichbar unter 0471 / 926250. Mehr Infos über Edeka befinden sich auf der Homepage.