Claudio Pizarro gegen Leipzig kein Thema

Das Warten auf Claudio Pizarro geht weiter. Werder-Coach Alexander Nouri schloss am Dienstag ein Comeback des Angreifers am Sonntag gegen Leipzig aus.

Eine Prognose, wann der 38-Jährige wieder stürmen kann, sei nicht möglich, so Nouri: „Wir müssen das offen lassen und sollten auch keinen Druck erzeugen.“ Neulich habe es kurz so ausgesehen, „dass seine Rückkehr kurz bevorsteht, doch dann gab es wieder einen Dämpfer“, erinnerte Nouri an Pizarros Wadenprobleme vor gut einer Woche.

Genauer Fitness-Zustand von Claudio Pizarro scheint nicht bekannt zu sein

Der Frage, in welchem Fitness-Zustand sich Pizarro nach über zehn Wochen ohne Mannschaftstraining befindet, erwiderte der Coach vielsagend: „Das kann ich nicht beantworten. Wir müssen erst einmal sehen, wie er sich dann im Training bewegt. Die fußballspezifische Ausdauer ist noch einmal etwas anderes.“ Eine schnelle Rückkehr ist daher unwahrscheinlich. (kni)

Mehr Werder-Nachrichten gibt es hier auf nord24