Eggestein-Brüder stellen längeren Verbleib bei Werder in Aussicht

Maximilian und Johannes Eggestein können sich vorstellen, dauerhaft beim Fußball-Bundesligisten Werder Bremen zu bleiben.

Steven Gerrard als Vorbild

„So eine Geschichte, wie sie beispielsweise Steven Gerrard bei Liverpool geschrieben hat, finden Maxi und ich natürlich schön und interessant. Auch wenn das ein großer Name ist, mit dem wir uns nicht vergleichen. Aber so jemand ist schon ein Vorbild“, sagte der 20 Jahre alte Johannes Eggestein im Interview des „Kicker“ mit beiden Brüdern.

Anfragen von Top-Clubs

Der ehemalige englische Nationalspieler Gerrard hat in seiner Karriere 17 Jahre lang für den FC Liverpool gespielt, ehe er noch ein Jahr für Los Angeles Galaxy auflief. Die Eggesteins verlängerten in der vergangenen Woche ihre Verträge bei Werder, obwohl vor allem der 22 Jahre alte Maximilian auch Anfragen von Top-Clubs hatte. (lni)