Harnik und Johansson bei Werder Bremen wieder im Training

Die beiden Stürmer Martin Harnik und Aaron Johannsson haben bei Werder Bremen nach ihren Verletzungspausen wieder das Mannschaftstraining aufgenommen.

„Der erste Schritt“

Der US-Nationalspieler Johansson fehlte den Bremern zuletzt mehrere Monate wegen einer Sprunggelenkoperation. „Für ihn war das Training heute der erste Schritt. Er ist auf einem guten Weg, aber es dauert noch“, sagte Trainer Florian Kohfeldt über den 28-Jährigen.

Die nächste Partie

Harnik dagegen ist nach seiner Verletzung am Hüftbeuger sogar schon ein Kandidat für das nächste Bundesliga-Spiel am Sonntag beim VfL Wolfsburg. „Martin sagt, dass er gutes Heilfleisch hat“, sagte Kohfeldt. „Wir hoffen, dass er am Donnerstag wieder voll mit der Mannschaft trainieren kann. Dann wäre er ein Kandidat für den Kader.“ (dpa)